Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 5359:2012-04

Niederdruck-Schlauchleitungssysteme zur Verwendung mit medizinischen Gasen (ISO 5359:2008 + Amd 1:2011); Deutsche Fassung EN ISO 5359:2008 + A1:2011

Englischer Titel
Low-pressure hose assemblies for use with medical gases (ISO 5359:2008 + Amd 1:2011); German version EN ISO 5359:2008 + A1:2011
Ausgabedatum
2012-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 97,93 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 97,93 EUR

  • 122,57 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 118,44 EUR

  • 148,08 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 5359 legt Anforderungen an Niederdruck-Schlauchleitungssysteme fest, die zur Verwendung mit den folgenden medizinischen Gasen und für Vakuum vorgesehen sind: Sauerstoff, Lachgas, medizinische Luft, Helium, Kohlendioxid, Xenon, spezifizierte Gemische der oben genannten Gase, mit Sauerstoff angereicherte Luft, Luft zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge, Stickstoff zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge. In die Neuausgabe von DIN EN ISO 5359 wurde die Änderung 1 eingearbeitet. Mit der Änderung 1 wird die Zuordnung der Verbindungsstücke B11 und C19 mit der Zuordnung der entsprechenden Verbindungsstücke in DIN EN 15908:2010, "Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Nichtverwechselbare Verbindungsstücke mit Schraubgewinde (NIST) für niedrigen Druck zur Verwendung mit medizinischen Gasen", Deutsche Fassung EN 15908:2010, in Übereinstimmung gebracht. Danach gilt folgende Zuordnung: - Verbindungsstück B11 zu Kohlendioxid,  - Verbindungsstück C19 zu Kohlendioxid/Sauerstoffgemisch (CO2 > 7 % (Volumenanteil)) Die Norm einschließlich Änderung wurde vom CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 121/SC 1 "Breathing attachments and anaesthetic machines" (Sekretariat: DIN, Deutschland) erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 053-03-06 AA "Zentrale Gasversorgungsanlagen" im Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 5359:2008-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 5359:2015-02 , DIN EN ISO 5359:2018-05 , DIN EN ISO 18082:2014-10 , DIN EN ISO 18082:2017-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 5359:2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zuordnung der Verbindungsstücke B11 und C19 wurde in Übereinstimmung mit DIN EN 15908:2011-01 wie folgt geändert:  - B11: Kohlendioxid   - C19: Kohlendioxid/Sauerstoffgemisch (CO2 größer als 7 % (Volumenanteil); b) in den Literaturhinweisen wurde EN 15908:2010, Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Nichtverwechselbare Verbindungsstücke mit Schraubgewinde (NIST) für niedrigen Druck zur Verwendung mit medizinischen Gasen ergänzt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...