Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 7376:2010-01

Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Laryngoskope für Trachealintubation (ISO 7376:2009); Deutsche Fassung EN ISO 7376:2009

Englischer Titel
Anaesthetic and respiratory equipment - Laryngoscopes for tracheal intubation (ISO 7376:2009); German version EN ISO 7376:2009
Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 97,93 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 97,93 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118,44 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1505980

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen an Laryngoskope für die Trachealintubation fest, die bei Anästhesie, Intensivpflege, Notfallpflege und ähnlichen Maßnahmen eingesetzt werden.
Laryngoskope werden in verschiedenen Formen hergestellt. Es gibt Konstruktionen, bei denen Griff und Spatel aus einem Stück gefertigt sind, und solche, bei denen Spatel und Griff voneinander getrennt werden können.
Die Norm behandelt wiederverwendbare und einmal verwendbare Laryngoskopspatel und -griffe. Festgelegt sind insbesondere Anforderungen an Werkstoffe, Umgebung, Beleuchtung, Festigkeit und Steifigkeit des Spatels, Kompatibilität von Spatel und Griff, Arbeitsposition, Lampen, Reinigung, Desinfektion und Sterilisation sowie an Kennzeichnung und Begleitpapiere. Die benötigten Prüfverfahren finden sich in normativen Anhängen.
Der normative Teil der Norm wird ergänzt durch eine ausführliche Übersicht über Ausführungsformen von Laryngoskopspateln und durch Erläuterungen zu den wesentlichen Anforderungen.
Die Norm dient der Konkretisierung der relevanten grundlegenden Anforderungen der Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 121 "Anästhesie- und Beatmungsgeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) unter Beteiligung deutscher Experten erstellt. Im DIN war hierfür der Arbeitsausschuss NA 053-03-02 AA "Trachealtuben" im NARK zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1505980
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 7376:2009-08 .

Beabsichtigte Zurückziehung mit Ersatz zum 2020-12 durch: DIN EN ISO 7376:2020-12 .

Wird ersetzt durch: DIN EN ISO 7376:2020-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 7376:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich wurde klargestellt, dass Videolaryngoskope, die zum Arbeiten mit externen Videosystemen vorgesehen sind, nicht berücksichtigt werden; b) Anforderungen an Werkstoffe wurden überarbeitet; c) Anforderungen an die Beleuchtung, die Festigkeit und Steifigkeit des Spatels einschließlich zugehörige Prüfverfahren wurden neu aufgenommen; d) Anforderungen an Kennzeichnung und Begleitpapiere wurden zum Teil überarbeitet und ergänzt; e) informative Angaben über die Kennzeichnung der Spatelgröße wurden zum Teil überarbeitet; f) zu Ausführungen von Laryngoskopspateln wurde eine Übersicht in einem informativen Anhang aufgenommen; g) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokumentenhistorie
VORAB BEREITGESTELLT
2020-12

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

Entwürfe
2018-04 - 2020-12
zur Zurückziehung beabsichtigt
2010-01 - 2020-12

Norm

DIN EN ISO 7376:2010-01

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...