Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 7668:2021-11

Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen - Messung des gerichteten Reflexionsgrades und des Spiegelglanzes von anodisch erzeugten Oxidschichten bei Winkeln von 20°, 45°, 60° oder 85° (ISO 7668:2021); Deutsche Fassung EN ISO 7668:2021

Englischer Titel
Anodizing of aluminium and its alloys - Measurement of specular reflectance and specular gloss of anodic oxidation coatings at angles of 20°, 45°, 60° or 85° (ISO 7668:2021); German version EN ISO 7668:2021
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
21

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

  • 94,60 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
21
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3296489

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Verfahren zur Messung des gerichteten Reflexionsgrades und des Spiegelglanzes von ebenen Proben aus anodisch oxidiertem Aluminium unter Anwendung der geometrischen Messbedingungen unter 20° (Verfahren A), 45° (Verfahren B), 60° (Verfahren C) und 85° (Verfahren D) sowie ein weiteres Verfahren zur Messung des gerichteten Reflexionsgrades unter 45° (Verfahren E) fest, bei dem ein kleiner Empfängerwinkel verwendet wird. Die beschriebenen Verfahren sind hauptsächlich für farblos anodisierte Oberflächen vorgesehen. Sie können für farbig anodisiertes Aluminium verwendet werden, aber nur bei gleichen Farben. Dieses Dokument (EN ISO 7668:2021) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 79 "Light metals and their alloys" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 132 "Aluminium und Aluminiumlegierungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 066-01-09 AA "Oberflächenbehandlung von Aluminium" im DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE).

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.220.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3296489
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 7668:2018-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 7668:2018-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Tabelle 4 und Tabelle 5 wurden überarbeitet; b) redaktionelle Überarbeitung des Dokuments.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...