Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 811:2018-08

Textilien - Bestimmung des Widerstandes gegen das Durchdringen von Wasser - Hydrostatischer Druckversuch (ISO 811:2018); Deutsche Fassung EN ISO 811:2018

Englischer Titel
Textiles - Determination of resistance to water penetration - Hydrostatic pressure test (ISO 811:2018); German version EN ISO 811:2018
Ausgabedatum
2018-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2807631

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein hydrostatisches Druckverfahren für die Bestimmung des Widerstands von textilen Flächengebilden gegen das Durchdringen von Wasser fest. Dieses Verfahren ist auf alle Arten von textilen Flächengebilden anwendbar, die wasserabweisend sein sollen, unabhängig davon, ob sie einer Wasserbeständigkeits- oder wasserabweisenden Veredlung unterzogen wurden.
Dieses Dokument (EN ISO 811:2018) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 38 "Textiles" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 248 "Textilien und textile Erzeugnisse"erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-13 AA "Textilpflege, Wassereinwirkung, Knitterverhalten" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
59.080.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2807631
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 20811:1992-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 20811:1992-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des [englischen] Titels von Textile fabrics zu Textiles im ersten Element, um eine Übereinstimmung mit anderen TC 38/SC 2-Dokumenten zu erreichen; b) Klarstellung im Anwendungsbereich, dass die Anwendbarkeit des Verfahrens für wasserbeständige textile Flächengebilde vorgesehen ist; c) Durchführung umfassender redaktioneller Änderungen im gesamten Dokument, um es zu aktualisieren.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...