Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2008-01

DIN EN ISO 8199:2008-01

Wasserbeschaffenheit - Allgemeine Anleitung zur Zählung von Mikroorganismen durch Kulturverfahren (ISO 8199:2005); Deutsche Fassung EN ISO 8199:2007

Englischer Titel
Water quality - General guidance on the enumeration of micro-organisms by culture (ISO 8199:2005); German version EN ISO 8199:2007
Ausgabedatum
2008-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 104,60 EUR inkl. MwSt.

ab 97,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 104,60 EUR

  • 131,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,70 EUR

  • 158,20 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2008-01
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1390833

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält eine Anleitung zu Arbeitsweisen, die für jedes Verfahren zur mikrobiologischen Untersuchung von Wasser, besonders der Aufbereitung von Proben, Kulturmedien und Geräten üblich sind. Sie beschreibt die unterschiedlichen verfügbaren Zählverfahren und die Kriterien für die Auswahl eines bestimmten Verfahrens.
Die Norm ist hauptsächlich auf Bakterien, Hefen und Pilze anwendbar. Einige Aspekte gelten auch für Viren und Parasiten.
Das hier beschriebene Verfahren beruht auf der Impfung eines bekannten Wasserprobenvolumens auf oder in ein Kulturmedium (fest oder flüssig). Es wird angenommen, dass sich während der Inkubation jeder vorhandene Mikroorganismus vermehrt, sodass entweder eine Kolonie auf festem Nährboden zu sehen ist, oder sichtbare Veränderungen des flüssigen Nährmediums zu beobachten sind. Die Auswahl eines bestimmten Verfahrens hängt nicht nur von der Art des gesuchten Mikroorganismus, sondern auch von der Beschaffenheit des untersuchten Wassers und der Fragestellung ab.
Die dieser Norm zugrunde liegende Internationale Norm wurde im ISO/TC 147/SC 4 "Mikrobiologische Verfahren" erstellt und vom CEN/TC 230 "Wasseranalytik" übernommen, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Unterarbeitsausschuss NA 119-01-03-03 UA "Mikrobiologie" im Arbeitsausschuss NA 119-01-03 AA "Wasseruntersuchung" im NAW. Die Arbeiten wurden aus Mitteln des Länderfinanzierungsprogramms "Wasser, Boden und Abfall" gefördert.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1390833

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...