Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-11

DIN EN ISO 8536-10:2015-11

Infusionsgeräte zur medizinischen Verwendung - Teil 10: Zubehörteile für Übertragungsleitungen zur einmaligen Verwendung mit Druckinfusionsapparaten (ISO 8536-10:2015); Deutsche Fassung EN ISO 8536-10:2015

Englischer Titel
Infusion equipment for medical use - Part 10: Accessories for fluid lines for single use with pressure infusion equipment (ISO 8536-10:2015); German version EN ISO 8536-10:2015
Ausgabedatum
2015-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2273630

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 8536 gilt für sterilisierte, zur einmaligen Verwendung bestimmte Zubehörteile für Übertragungsleitungen und Druckinfusionsapparate nach ISO 8536-8. Dieser Teil von ISO 8536 erfasst das Folgende: a) Zweiwegehähne, Dreiwegehähne, Vierwegehähne und Hahnbänke; Die Bezeichnung eines Hahns hängt von der Anzahl der Verbindungen ab. Die Anzahl der möglichen Funktionsstellungen kann zusätzlich durch einen Schrägstrich und darauf folgend durch die Zahl der möglichen Hahnstellungen erfolgen, zum Beispiel 3/4-Wegehahn für einen Dreiwegehahn mit vier möglichen Stellungen. b) Zuspritzteil mit Septum oder Ventil; c) Stopfen oder Adapter. Die Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 76 "Transfusion, infusion and injection, and blood processing equipment for medical and pharmaceutical use" (Sekretariat: DIN, Deutschland) in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 205 "Nicht aktive Medizinprodukte" (Sekretariat: DIN, Deutschland) unter Beteiligung deutscher Experten erarbeitet. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 063-02-02 AA "Transfusions-/Infusionsbehältnisse und -geräte aus Kunststoffen" des DIN-Normenausschusses Medizin (NAMed).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2273630
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 8536-10:2005-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 8536-10:2005-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der ehemalige Abschnitt 3 "Bezeichnung" wurde gelöscht; b) Abschnitt 8 "Kennzeichnung" wurde durch eine Anmerkung zur Verwendung des Symbols "xxx" nach ISO 7000-2725 geändert; c) Abschnitt 9 "Entsorgung" wurde ergänzt; d) A.4 "Prüfungen auf Dichtheit" wurde geändert; e) der ehemalige Abschnitt A.5 "Prüfung der Dichtheit der Anschlussstücke mit Innen- und/oder Außenkegel" wurde gelöscht; f) "Normative Verweisungen" und "Literaturhinweise" wurden aktualisiert; g) Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...