Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-06

DIN EN ISO 8589:2010-06

Sensorische Analyse - Allgemeiner Leitfaden für die Gestaltung von Prüfräumen (ISO 8589:2007); Deutsche Fassung EN ISO 8589:2010

Englischer Titel
Sensory analysis - General guidance for the design of test rooms (ISO 8589:2007); German version EN ISO 8589:2010
Ausgabedatum
2010-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Prüfung beziehungsweise Feststellung sensorisch wahrnehmbarer Eigenschaften von Lebensmitteln und anderen Produkten mithilfe der menschlichen Sinnesorgane ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätsprüfung und Produktentwicklung vor allem bei Lebensmitteln und Kosmetika. Eine Voraussetzung für einen standardisierten Ablauf solcher Prüfungen und das Erzielen vergleichbarer und verwertbarer Ergebnisse sind Prüfräume und Prüfbereiche, die für diesen speziellen Zweck konzipiert und eingerichtet sind. Das vorliegende Dokument enthält einen allgemeinen Leitfaden für die Gestaltung und Einrichtung von Prüfräumen, die für die sensorische Analyse von Prüfmaterialien vorgesehen sind. Diese Prüfräume sind für die Durchführung sensorischer Prüfungen von Lebensmitteln und anderen Erzeugnissen, die unter Anwendung sensorischer Prüfverfahren bewertet werden, anwendbar. Die Prüfräume müssen jedoch möglicherweise für jede spezielle Nutzung angepasst werden. Veränderungen der Gestaltung sind oft nur bei speziellen Prüfmaterialien und für spezielle Arten der Prüfung notwendig. Das trifft besonders dann zu, wenn die Prüfräume für die Bewertung von Non-Food-Erzeugnissen genutzt werden sollen.
Die Norm beinhaltet die Anforderungen an die Einrichtung eines Prüfraums, der einen Prüfbereich, einen Vorbereitungsbereich und ein Büro umfasst, wobei festgelegt wird, welche Anforderungen grundlegend und welche lediglich wünschenswert sind. Neben Anforderungen an die räumliche Gestaltung und die Einrichtung der Prüfkabinen gibt die Norm auch Hinweise zur farblichen Gestaltung, zur Beleuchtung sowie zum Raumklima (Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur). Im informativen Anhang werden Grundrisse und Lagepläne für die Anordnung der Prüfkabinen sowie Vorschläge für deren Aufbau und Ausstattung beispielhaft angegeben.
Das Dokument enthält unverändert die Internationale Norm ISO 8589:2007, die vom ISO/TC 34 "Food products" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich), Unterkomitee SC 12 "Sensory analysis" (Sekretariat: IRAM, Argentinien) erarbeitet wurde. Aufgrund des Beschlusses des CEN/SS C01 "Food products" wurde ISO 8589:2007 im Einstufigen Annahmeverfahren (UAP) unverändert als Europäische Norm übernommen. Die Mitarbeit des DIN beim CEN wird für den Bereich des CEN/SS C01 "Food products" (Sekretariat: CEN Management Center (CMC)) über den Arbeitsausschuss NA 057-01-01 AA "Sensorik" des NAL wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 10962:1997-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 8589:2014-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 10962:1997-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) es wurde der Text der Internationalen Norm übernommen; b) konkrete Angaben zur Temperatur und zur Luftfeuchte im Prüfraum durch allgemeine Anforderungen ersetzt; c) Hinweis zur Beleuchtung bei Verbraucherprüfungen aufgenommen; d) Sicherheitserwägungen aufgenommen; e) konkrete Empfehlungen zur Anzahl der Prüfkabinen durch allgemeine Anforderungen ersetzt; f) Anforderungen zum Aufbau und zur Konfiguration eines Computersystems für die Dateneingabe am Prüfplatz aufgenommen; g) Anforderungen zur Ausstattung der Prüfkabinen mit Waschbecken aufgenommen; h) Hinweis auf Eignung einer Prüfkabine für Rollstuhlfahrer aufgenommen; i) Anforderungen zur farblichen Gestaltung der Prüfkabinen aufgenommen; j) Anforderungen an Gruppenprüftische erweitert; k) Anforderungen an den Vorbereitungsraum verallgemeinert (in DIN 10962:1997-10 waren diese Anforderungen speziell auf die Prüfung von Lebensmitteln ausgerichtet; l) zusätzliche Information zu örtlichen Bauvorschriften aufgenommen; m) im informativen Anhang A aktuelle Beispiele für Prüfkabinen mit Computerplatz aufgenommen; n) die Norm wurde den derzeit geltenden Gestaltungsregeln angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...