Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-09

DIN EN ISO 8895:2006-09

Geformte feuerfeste Erzeugnisse für Wärmedämmzwecke - Bestimmung der Kaltdruckfestigkeit (ISO 8895:2004); Deutsche Fassung EN ISO 8895:2006

Englischer Titel
Shaped insulating refractory products - Determination of cold crushing strength (ISO 8895:2004); German version EN ISO 8895:2006
Ausgabedatum
2006-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,40 EUR inkl. MwSt.

ab 34,95 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 37,40 EUR

  • 46,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 45,30 EUR

  • 56,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9757518

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 187 "Feuerfeste Erzeugnisse und Werkstoffe" erstellt, dessen Sekretariat vom BSI (Großbritannien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-57 AA "Ungeformte, dichte geformte und wärmedämmende feuerfeste Erzeugnisse und Werkstoffe" im NMP.
In der Norm ist ein Verfahren zur Bestimmung der Kaltdruckfestigkeit von geformten feuerfesten Erzeugnissen für Wärmedämmzwecke festgelegt. Hierzu wird ein Probekörper mit festgelegten Maßen bei Raumtemperatur in einer Druckprüfmaschine mit einer zunehmenden Kraft so lange beaufschlagt, bis der Probekörper bricht oder seine Höhe auf 90 % der Anfangshöhe reduziert ist. Während der Prüfung wird die Kraft mit einer festgelegten Rate erhöht. Die Kaltdruckfestigkeit wird aus der abgelesenen Höchstkraft und den Maßen des Probekörpers berechnet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9757518
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1094-5:1995-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1094-5:1995 09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Grenzabweichung für Ebenheit der Druckflächen des Probekörpers von 0,25 mm auf 0,5 mm erhöht; b) 0,5-mm-Fühlerlehre anstelle von 0,25-mm-Fühlerlehre zur Feststellung der Grenzabweichung der Ebenheit der Druckflächen des Probekörpers festgelegt; c) Grenzabweichung für Wert der Höhenreduzierung eingeführt, d. h. (90+-1) % der Anfangshöhe anstelle von 90 % der Anfangshöhe festgelegt; d) Abschnitt Prüfbericht ergänzt, d. h. zusätzlich anzugeben sind alle Angaben, die die Auswertung der Prüfung unterstützen können, alle Abweichungen von der festgelegten Durchführung und alle während der Prüfung beobachteten ungewöhnlichen Vorkommnisse; e) Inhalt redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...