Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 9001:2008-12

Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen (ISO 9001:2008); Dreisprachige Fassung EN ISO 9001:2008

Englischer Titel
Quality management systems - Requirements (ISO 9001:2008); Trilingual version EN ISO 9001:2008
Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 112,75 EUR inkl. MwSt.

ab 107,38 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 112,75 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 136,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN ISO 9001:2008 enthält den deutschen, englischen und französischen Text der Internationalen Norm ISO 9001:2008. Letztere ist auf der Grundlage der so genannten Design-Spezifikation (englisch: design specification) entstanden. Diese Spezifikation wurde vor Beginn der Überarbeitung der früheren Norm ISO 9001:2000 (in Deutschland DIN EN ISO 9001:2000) im ISO/TC 176/SC 2 "Qualitätsmanagementsysteme" eingehend beraten und formell durch Abstimmung unter den teilnehmenden Ländern verabschiedet. Darin heißt es zum Ziel der Überarbeitung: "Der Zweck der Überarbeitung ist, die Eindeutigkeit und Verständlichkeit von ISO 9001:2000 und die Kompatibilität mit ISO 14001:2004 zu steigern." Außerdem enthält die Spezifikation insbesondere eine Liste, in der die Stellen der Norm genannt werden, die eine Bearbeitung im Sinne der genannten Zielstellung erfordern. Die Ausformulierungen der betreffenden Textänderungen sind auf dem üblichen Weg der Arbeit in der zuständigen Arbeitsgruppe des ISO/TC 176/SC 2 vorgenommen worden. Die Bedeutung der Änderungen für die Anwender sollte nicht pauschal beurteilt werden. Es zeigt sich immer wieder - nicht nur bei diesem Normungsprojekt -, dass dieselbe Änderung für verschiedene Anwender je nach deren Tätigkeitsbereich unterschiedliche Auswirkungen haben kann. Jeder Anwender sollte die Änderungen für sich bewerten und dann die angemessene Umsetzung in seiner Organisation planen. Erforderlich ist die Umsetzung erst mit Erscheinen der Norm. Alle Änderungen sind im Änderungsvermerk und im neu eingefügten Anhang B ausführlich und leicht verständlich dargestellt. Zur Demonstration der Art der Änderungen seien beispielhaft die beiden folgenden genannt:

  • Abschnitt 4.1 e): Alter Text: "... Prozesse überwachen, messen und analysieren ...". - Neuer Text: "... Prozesse überwachen und messen, soweit zutreffend, und analysieren ...". Die Einfügung des kurzen Textelements "soweit zutreffend" erhöht den Ermessensspielraum und dürfte bei geeigneter Handhabung eine Arbeitserleichterung auch in Audits sein.
  • Abschnitt 4.1: Am Ende des Abschnitts sind zwei neue Anmerkungen mit mehreren nützlichen Klarstellungen hinzugefügt worden. Eine davon besagt, dass die Art der auf ausgegliederte Prozesse anzuwendenden Lenkung unter anderem von der "Fähigkeit, die notwendige Lenkung durch die Anwendung von 7.4 zu erreichen", beeinflusst werden kann. Da der dort angesprochene Abschnitt 7.4 die Beschaffung behandelt, ist hier den Hinweisen vieler Anwender Rechnung getragen worden, nach denen Ausgliederung und Beschaffung verwandt oder sogar identisch sein können. Auch dadurch wurde die Praktikabilität der Norm weiter verbessert, und es wurde Raum für Synergien in der Dokumentation und in Audits geschaffen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die neue Norm bei minimiertem Umfang der Textänderungen ein hohes Maß an Verbesserungen erreicht. Der Aufwand der Anwender bei der Aufnahme und Umsetzung der Änderungen steht in einem günstigen Verhältnis zum dadurch erreichbaren Nutzen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 9001:2000-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 9001:2015-11 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN ISO 9001 Berichtigung 1:2009-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 9001:2000-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Präzisierungen, Klarstellungen und Verbesserungen der Verständlichkeit an folgenden Stellen: - Abschnitt 3, 1. Absatz: "Für die Zwecke dieser Internationalen Norm" wurde ersetzt durch "Für die Anwendung dieses Dokuments", "(Benennungen und Definitionen)" wurde gestrichen; - Abschnitt 3, letzter Absatz, letztes Wort: "einschließen" wurde ersetzt durch "bedeuten"; - Abschnitt 5.1, 1. Absatz, 1. Zeile: das Wort "Verpflichtung" wurde ersetzt durch "Selbstverpflichtung". b) weitere Änderungen sind dem Anhang B zu entnehmen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...