Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 9241-210:2020-03

Ergonomie der Mensch-System-Interaktion - Teil 210: Menschzentrierte Gestaltung interaktiver Systeme (ISO 9241-210:2019); Deutsche Fassung EN ISO 9241-210:2019

Englischer Titel
Ergonomics of human-system interaction - Part 210: Human-centred design for interactive systems (ISO 9241-210:2019); German version EN ISO 9241-210:2019
Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
47

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 111,90 EUR inkl. MwSt.

ab 104,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 111,90 EUR

  • 134,20 EUR

  • 139,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 135,10 EUR

  • 169,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
47
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104744

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen fest und gibt Empfehlungen für menschzentrierte Gestaltungsgrundsätze und -aktivitäten für den gesamten Lebenszyklus rechnergestützter interaktiver Systeme. Es ist für Manager von Gestaltungsprozessen gedacht und behandelt Mittel, mit Hilfe derer sowohl Hardware als auch Softwarekomponenten von interaktiven Systemen die Mensch-System-Interaktion verbessern können. Dieses Dokument gibt einen Überblick über menschzentrierte Gestaltungsaktivitäten. Es enthält weder Einzelheiten zu Methoden und Techniken, die für eine menschzentrierte Gestaltung erforderlich sind, noch werden Gesundheits- und Sicherheitsaspekte im Detail behandelt. Obwohl Planung und Management einer menschzentrierten Gestaltung angesprochen werden, behandelt ISO 9241-210 nicht sämtliche Aspekte des Projektmanagements. Die Informationen in diesem Dokument sind für diejenigen gedacht, die für Planung und Management von Projekten zur Gestaltung und Entwicklung interaktiver Systeme verantwortlich sind. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitskreis NA 023-00-04-05 GAK "Gemeinschaftsarbeitskreis NAErg/NIA: Benutzungsschnittstellen" im DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg).

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.180, 35.180
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104744
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 9241-210:2011-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 9241-210:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Bild 1 wurde aus Gründen der Eindeutigkeit aktualisiert; b) zusätzliche Informationen zur Barrierefreiheit wurden in 7.1 ergänzt; c) redaktionelle Änderungen wurden vorgenommen, um Übereinstimmung mit den ISO/IEC-Richtlinien, Teil 2, zu erreichen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...