Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-03

DIN EN ISO 9606-2:2005-03

Prüfung von Schweißern - Schmelzschweißen - Teil 2: Aluminium und Aluminiumlegierungen (ISO 9606-2:2004); Deutsche Fassung EN ISO 9606-2:2004

Englischer Titel
Qualification test of welders - Fusion welding - Part 2: Aluminium and aluminium alloys (ISO 9606-2:2004); German version EN ISO 9606-2:2004
Ausgabedatum
2005-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9557876

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische/Internationale Norm wurde vom CEN/TC 121/SC 2 "Abnahmefestlegungen für das Personal für Schweißen und verwandte Verfahren" in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 44/SC 11 "Prüfung des Schweißpersonals" erstellt. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss AA 4.4 "Schweißen von Aluminium" im NAS.
In der Norm sind die Anforderungen an die Schweißerprüfung für das Schmelzschweißen von Aluminium und Aluminiumlegierungen festgelegt. Sie enthält eine Reihe von technischen Regeln für eine systematische Qualifizierung der Prüfung von Schweißern und ermöglicht es, dass solche Qualifizierungen unabhängig von der Art der Erzeugnisse, des Ortes und des Prüfers/der Prüfstelle allgemein akzeptiert werden. Wenn Schweißer qualifiziert werden, liegt der Schwerpunkt auf der Fähigkeit des Schweißers, die Schweißpistole so zu handhaben, dass damit eine Schweißung von zulässiger Qualität erzeugt wird. Die Schweißprozesse, auf die sich diese Norm bezieht, schließen solche Schmelzschweißprozesse ein, die als Handschweißen oder teilmechanisches Schweißen bezeichnet werden. Eingeschlossen sind nicht die vollmechanischen und automatischen Prozesse.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9557876
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 287-2:1997-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 287-2:1997-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Inhalt und somit auch Änderungen der Europäischen/Internationalen Norm vollständig übernommen; b) die Werkstoffgruppen wurden der Gruppeneinteilung nach CR ISO 15608 angepasst; c) bei den Rohrschweißerprüfungen in den Positionen PG und H-L045 mehr Einschlüsse von Schweißpositionen; d) sämtliche Tabellen wurden überarbeitet; e) neue Regelungen für Kehlnahtprüfstücke; f) geänderte Regelung für die Verlängerung von Prüfungen von Schweißern; g) Anhang B mit Bezeichnungsbeispielen wurde neu aufgenommen. h) Anhang D mit Einflussgrößen, die bei der Verlängerung zu bestätigen sind, wurde aufgenommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...