Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-09

DIN ISO 10072:2005-09

Press-, Spritzgieß- und Druckgießwerkzeuge - Angießbuchsen (ISO 10072:2004)

Englischer Titel
Tools for moulding - Sprue bushes - Dimensions (ISO 10072:2004)
Ausgabedatum
2005-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47,60 EUR

  • 59,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,70 EUR

  • 64,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9641743

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm ISO 10072:2004 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 29, Werkzeuge, Subkomitee SC 8, Werkzeuge der Stanztechnik und Press-, Spritzgieß- und Druckgießwerkzeuge (Sekretariat: Frankreich), unter Beteiligung deutscher Fachleute erarbeitet.
Die Übernahme dieses internationalen Arbeitsergebnisses in das nationale Regelwerk hat der ISO-Spiegelausschuss NA 121-07-03 AA "SpA ISO/TC 29/SC 8/WG 3 Press-, Spritzgieß- und Druckgießwerkzeuge" beschlossen.
Angießbuchsen werden überwiegend in Spritzgießwerkzeugen zur Verarbeitung von Kunststoffen und Gummi eingesetzt. In DIN ISO 10072 sind die wesentlichen Maße und Toleranzen für Angießbuchsen festgelegt.
Es wird nach Form A, mit Radius für Maschinendüse, und Form B, gerade für Maschinendüse, unterschieden. In der Norm sind ebenfalls Angaben über Werkstoff, Härte und die Bezeichnung genormter Angießbuchsen enthalten.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9641743
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 16752-1:1989-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 16752-1:1989-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Den Abschnitt 1, Anwendungsbereich um ein Anwendungsbeispiel für Angießbuchsen erweitert; b) Für d1 = 12 mm zusätzlich d2 = 3 mm und für d1 = 16 mm und 20 mm jeweils zusätzlich d2 = 4 mm aufgenommen; c) Für d1 = 25 mm das Maß d3 (Kopfdurchmesser) von 45 mm in 50 mm geändert; d) Für d2 und t die Abmaße geändert; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...