Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-04

DIN ISO 13992:2007-04

Skibindungen für den alpinen Touren-Skilauf - Anforderungen und Prüfungen (ISO 13992:2006)

Englischer Titel
Alpine touring ski-bindings - Requirements and test methods (ISO 13992:2006)
Ausgabedatum
2007-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 99,80 EUR

  • 138,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN ISO 13992 wurde vom ISO/TC 83/SC 3 "Skibindungen", Sekretariat Deutschland, unter aktiver Beteiligung von Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweiz und den Vereinigten Staaten erarbeitet. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-03-01 "Ski- und Snowboardsportgeräte" im NASport. DIN ISO 13992 legt die wichtigsten sicherheitstechnischen Eigenschaften von Skibindungen für den alpinen Touren-Skilauf fest und beschreibt beispielhaft die Prüfverfahren A und B. Der Anwendungsbereich umfasst Touren-Skibindungen für den alpinen Skisport für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Gesetzes über technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte (Geräte- und Produktsicherheitsgesetz - GPSG). Skibindungen für den alpinen Touren-Skilauf dürfen unter den in §7 GPSG genannten Voraussetzungen mit dem von einer GS-Stelle dem Hersteller zuerkannten GS-Zeichen gekennzeichnet werden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 13992:1997-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN ISO 13992:2015-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 13992:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Absatz 3 neue Definitionen 3.5 (mit Bild 1), 3.6 und 3.7; b) Streichung der Tabelle 1 "Prüfski Eigenschaften"; c) Modifizierung von 5.1; d) Aufnahme eines neuen Absatzes 6.3.3 "Auslösung bei Durchbiegung des Ski"; e) neue Tabelle 3 "Durchbiegung des Ski"; f) Aufnahme eines neuen Absatzes 6.3.4 "Auslösung unter Einwirkung von Nebenbeanspruchungen"; g) in 6.6.2 Streichung der Skilängen; h) Aufnahme eines neuen Absatzes 7 "Kennzeichnung" i) Aufnahme eines neuen informativen Anhangs A "Zusätzliche Informationen für die Durchführung von Prüfungen nach Prüfverfahren A"; j) Aufnahme eines neuen informativen Anhangs B "Einrichtungen und Lastkonfigurationen, die zur Durchführung von Prüfungen nach Prüfverfahren B notwendig sind".

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...