Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-04

DIN ISO 14999-4:2016-04

Optik und Photonik - Interferometrische Messung von optischen Elementen und Systemen - Teil 4: Interpretation und Beurteilung der Toleranzen nach ISO 10110 (ISO 14999-4:2015)

Englischer Titel
Optics and photonics - Interferometric measurement of optical elements and optical systems - Part 4: Interpretation and evaluation of tolerances specified in ISO 10110 (ISO 14999-4:2015)
Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408771

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 14999 gilt für die Interpretation von Daten aus der interferometrischen Messung optischer Bauteile und liefert den theoretischen Hintergrund zur Bestimmung der Angaben für ISO 10110-5 und/oder ISO 10110-14. Es ist allgemein üblich, die Oberflächenformabweichung interferometrisch als die Wellenfrontdeformation zu messen, die bei einfacher Reflexion an der optischen Oberfläche bei senkrechtem Einfall entsteht. Daher ist es möglich, die interferometrische Auswertung einheitlich darzustellen, so dass sie für beide Anwendungen genutzt werden kann. Ein Interferenzstreifen (wie in ISO 10110-5 definiert) entspricht einer Oberflächenformabweichung, die eine Deformation der reflektierten Wellenfront von einer Wellenlänge erzeugt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408771
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 14999-4:2008-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Änderungen Gegenüber DIN ISO 14999-4:2008-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Toleranzen von zylindrischen und torischen Wellenfronten ergänzt; b) Darstellung der gemessenen Wellenfrontdeformation mittels Zernike-Koeffizienten ergänzt; c) Tolerierung der Anstiegsabweichung ergänzt; d) Name der Größe A wurde geändert in Power-Abweichung, weitere Informationen siehe 3.3.1, Anmerkung 2 zum Begriff.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...