Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN ISO 16072:2005-06

Bodenbeschaffenheit - Laborverfahren zur Bestimmung der mikrobiellen Bodenatmung (ISO 16072:2002)

Englischer Titel
Soil quality - Laboratory methods for determination of microbial soil respiration (ISO 16072:2002)
Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,30 EUR inkl. MwSt.

ab 72,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 77,30 EUR

  • 96,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 93,40 EUR

  • 116,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm wurde im ISO/TC 190 "Bodenbeschaffenheit" erstellt. Für Deutschland war der Arbeitsausschuss NAW I 2 "Boden- und Abfalluntersuchung" zuständig. Die Internationale Norm wurde von der Deutschen Norm DIN 19737 "Bodenbeschaffenheit - Laborverfahren zur Bestimmung der mikrobiellen Bodenatmung" abgeleitet.
In der Norm sind Verfahren zur Bestimmung der mikrobiellen Bodenatmung (Bodenrespiration) im Laboratorium beschrieben. Die mikrobielle Bodenatmung resultiert aus der Mineralisierung organischer Substanzen. Bei diesem Prozess werden unter Aufnahme von Sauerstoff organische Verbindungen zu den Endprodukten Kohlenstoffdioxid und Wasser oxidiert. Die Bodenatmung wird durch Bestimmung der O2-Aufnahme und/oder der CO2-Abgabe gemessen. Sie ist ein Maß für die Aktivitäten der Bodenmikroorganismen in ihrer Gesamtheit.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 19737:2001-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 16072:2011-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 19737:2001-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Bild 8 (Bestimmung der Bodenatmung mit Gaschromatographie) aufgenommen; b) Reihenfolge der Verfahren vertauscht; c) Bestimmung der Bodenatmung mittels Druckdifferenz aufgenommen; d) Fehler berichtigt (s.a. Berechnungsformel Gaschromatographie).

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...