Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-12

DIN ISO 16962:2018-12

Chemische Oberflächenanalyse - Analyse von Zink- und/oder Aluminium basierten metallischen Beschichtungen mit optischer Emissionsspektrometrie mit Glimmentladung (ISO 16962:2017)

Englischer Titel
Surface chemical analysis - Analysis of zinc- and/or aluminium-based metallic coatings by glow-discharge optical-emission spectrometry (ISO 16962:2017)
Ausgabedatum
2018-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130,80 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2869266

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren der optischen Glimmentladungs-Emissionsspektrometrie (GD-OES) zur Bestimmung der Dicke, flächenbezogenen Masse und chemischen Zusammensetzung von metallischen Oberflächenbeschichtungen aus Werkstoffen auf Zink- und/oder Aluminiumbasis fest. Betrachtet werden die Legierungselemente Nickel, Eisen, Silizium, Blei und Antimon. Dieses Verfahren ist anwendbar bei einem Zink-Massenanteil zwischen 0,01 % und 100 %; einem Aluminium-Massenanteil zwischen 0,01 % und 100 %; einem Nickel-Massenanteil zwischen 0,01 % und 20 %; einem Eisen-Massenanteil zwischen 0,01 % und 20 %; einem Silizium-Massenanteil zwischen 0,01 % und 15 %; einem Magnesium-Massenanteil zwischen 0,01 % und 20 %; einem Blei-Massenanteil zwischen 0,005 % und 2 % sowie einem Antimon-Massenanteil zwischen 0,005 % und 2 %. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-16 "Chemische Oberflächenanalyse und Rastersondenmikroskopie" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2869266
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...