Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-02

DIN ISO 21500:2016-02

Leitlinien Projektmanagement (ISO 21500:2012)

Englischer Titel
Guidance on project management (ISO 21500:2012)
Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114.10 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114.10 EUR

  • 142.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124.20 EUR

  • 155.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm ISO 21500:2012 "Guidance on project management" ist unverändert in diese Deutsche Norm übernommen worden. Die Norm legt Leitlinien für das Projektmanagement fest und kann von Organisationen jeglicher Art, einschließlich staatlicher, privater oder gemeinschaftlicher Organisationen, auf Projekte aller Art ungeachtet ihrer Komplexität, Größe oder Dauer angewendet werden. Die Norm bietet eine allgemeine Beschreibung der Begriffe und Prozesse, die im Projektmanagement als bewährte Praxis gelten. Projekte werden im Zusammenhang mit Programmen und Projektportfolios behandelt, allerdings bietet die Norm keine detaillierte Leitlinie für das Management von Programmen und Projektportfolios. Themen aus allgemeinen Bereichen des Managements werden nur so weit angesprochen, als sie für das Projektmanagement relevant sind. Die Norm richtet sich an:  - Führungskräfte und Projektauftraggeber, damit sie die Grundsätze sowie die Praxis des Projektmanagements besser verstehen und ihre Projektmanager, Kernteams und Projektteams angemessen unterstützen und anleiten können; - Projektmanager, Kernteams und Projektteams, damit diese eine gemeinsame Basis für den Vergleich ihrer Projektmanagement-Standards und -Praktiken mit jenen anderer haben; - nationale oder organisationsinterne Normungsgremien, die Normen beziehungsweise Standards für das Projektmanagement ausarbeiten, damit diese in den Kernbereichen mit den Normen beziehungsweise Standards anderer übereinstimmen. Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der DIN-Arbeitsausschuss NA 147-00-04 AA "Projektmanagement" im DIN-Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ).

Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...