Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2020-05

DIN ISO 26162-1:2020-05

Management von Terminologieressourcen - Terminologiedatenbanken - Teil 1: Design (ISO 26162-1:2019)

Englischer Titel
Management of terminology resources - Terminology databases - Part 1: Design (ISO 26162-1:2019)
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 81,60 EUR

  • 97,90 EUR

  • 113,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3129986

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt allgemeine Prinzipien für die Erstellung von Terminologiedatenbanken fest, um ein Maximum an Effizienz und Qualität im Bereich der Terminologiearbeit und damit bei der Erstellung, Verarbeitung und Verwendung hochwertiger Terminologie zu ermöglichen. Unberücksichtigt bleiben hier implementierungs- und anwendungsspezifische Designprinzipien. Die Zielgruppe dieser Norm sind Terminologen, Übersetzer, Dolmetscher, Technische Redakteure, Sprachplaner, Fachexperten und Entwickler von Terminologieverwaltungssystemen. Diese Norm beschreibt einen maximalen Ansatz für die Erstellung von Terminologiedatenbanken in verteilten, mehrsprachigen Arbeitsumgebungen. Sie kann aber auch für kleinere Lösungen verwendet werden. Für diese Norm ist bei DIN das Gremium NA 105-00-05 AA "Management von Terminologieressourcen" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3129986
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 26162:2016-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 26162:2016-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) komplette inhaltliche und redaktionelle Überarbeitung; b) Aufteilung der Norm in mehrere Teile; c) Übernahme von ISO 26162-1:2019 als DIN ISO 26162-1 und von ISO 26162-2:2019 als DIN ISO 26162-2; d) in Teil 1 werden die Anforderungen für das Design von Terminologiedatenbanken festgelegt; e) in Teil 2 wird festgelegt, welche Funktionen Terminologieverwaltungssysteme bereitstellen müssen; f) an Teil 3 wird derzeit auf ISO-Ebene noch gearbeitet; in diesem Teil geht es um die Inhalte von Terminologiedatenbanken.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2020-05 - 2020-05

Norm [NEU]

DIN ISO 26162-1:2020-05
ZURÜCKGEZOGEN
2019-01 - 2020-05

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

2016-12 - 2020-05

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...