Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN ISO 5834-2:2020-07

Chirurgische Implantate - Ultrahochmolekulares Polyethylen - Teil 2: Halbzeuge (ISO 5834-2:2019)

Englischer Titel
Implants for surgery - Ultra-high-molecular-weight polyethylene - Part 2: Moulded forms (ISO 5834-2:2019)
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 42,88 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 42,88 EUR

  • 51,42 EUR

  • 53,68 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,71 EUR

  • 64,96 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3144112

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 150 "Implants for surgery", Unterkomitee SC 1 "Materials" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. In DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 027-02-06 AA "Implantatwerkstoffe" im Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO) zuständig. Dieses Dokument legt die Anforderungen und entsprechenden Prüfverfahren für Halbzeuge, zum Beispiel Platten und Stäbe, aus ultrahochmolekularem Polyethylen (en: Ultra-high-molecular-weight polyethylene (UHMWPE)) fest, die für die Herstellung von chirurgischen Implantaten vorgesehen sind. Dieses Dokument ist nicht anwendbar für formverpresste (endformnahe) oder bestrahlte Produkte oder Endprodukte oder für Produkte, die aus Polyethylen mit Zusatzstoffen oder aus Mischungen verschiedener Polyethylenformmassen hergestellt sind.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3144112
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 5834-2:2014-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 5834-2:2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neu ausgegebene Fassung ISO 5834-2:2019 identisch übernommen; b) Anforderungen zum Höchstgehalt von Asche ersatzlos gestrichen; c) Grenzwerte und Prüfverfahren mit den entsprechenden ASTM-Normen harmonisiert; d) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...