Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN ISO 7138:2018-06

Langlaufski - Bestimmung der Masse und der Lage des Schwerpunktes (ISO 7138:2017)

Englischer Titel
Cross-country skis - Determination of mass and location of balance point (ISO 7138:2017)
Ausgabedatum
2018-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 38,10 EUR inkl. MwSt.

ab 35,61 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 38,10 EUR

  • 47,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 46,20 EUR

  • 57,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2842532

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Labormessverfahren für die Masse und Lage des Schwerpunktes von Langlaufski fest.
Wenn Labormessdaten durch den Skihersteller oder durch andere Institutionen ermittelt und veröffentlicht sind, können Standardmessverfahren verwendet werden, um die Vergleichbarkeit zu sichern.
Es ist nicht der Zweck dieses Dokuments, die Messdaten hinsichtlich ihres Einflusses auf die Qualität des Skis zu bewerten.
Dieses Dokument (ISO 7138:2017) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 83 "Sports and other recreational facilities and Equipment", Unterkomitee SC 4 "Snowsports Equipment" erarbeitet, dessen Sekretariat von ASI (Österreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-03-01 AA "Ski und Snowboardsportgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2842532
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 7138:1985-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 7138:1985-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 4.2 das Bild 1 sprachneutral gestaltet und Legende aufgenommen; b) in Abschnitt 5 die Temperatur zur Vorbehandlung des Skis von (23 ± 5) °C geändert in (20 ± 2) °C; c) Norm redaktionell überarbeitet und an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...