Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-02

DIN ISO 7619-1:2012-02

Elastomere oder thermoplastische Elastomere - Bestimmung der Eindringhärte - Teil 1: Durometer-Verfahren (Shore-Härte) (ISO 7619-1:2010)

Englischer Titel
Rubber, vulcanized or thermoplastic - Determination of indentation hardness - Part 1: Durometer method (Shore hardness) (ISO 7619-1:2010)
Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1858119

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 7619-1:2010, die im Technischen Komitee ISO/TC 45 "Rubber and rubber products" (Sekretariat: DSM, Malaysia) ausgearbeitet wurde.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-04-34 AA "Prüfung der physikalischen Eigenschaften von Kautschuk und Elastomeren" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP).
Dieser Teil von DIN ISO 7619 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Eindringhärte (Shore-Härte) von vulkanisiertem oder thermoplastischem Elastomer unter Verwendung von Durometern mit den folgenden Skalen fest:
 - die Skala A für Elastomere im normalen Härtebereich;
 - die Skala D für Elastomere im Bereich hoher Härte;
 - die Skala AO für Elastomere im Bereich niedriger Härte und Zellgummi;
 - die Skala AM für dünne Elastomerprobekörper im normalen Härtebereich.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1858119
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 53505:2000-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 53505:2000-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm in zwei Teile aufgeteilt. Das IRHD-Taschengeräteverfahren wird ausführlich in DIN ISO 7619-2 beschrieben; b) die Verfahren Shore AM und Shore AO wurden eingeführt; c) Festlegung der Prüfkraftkalibrierung; d) Verringerung der Winkeltoleranz für den Eindringkörper beim Verfahren Shore D von 1,0° auf 0,25°; e) Einführung der wöchentlichen Überprüfung der Durometer mit Referenzelastomerblöcken.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...