Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN ISO 8217:2018-10

Mineralölerzeugnisse - Kraft- und Brennstoffe (Klasse F) - Anforderungen an Schifffahrtsbrennstoffe (ISO 8217:2017)

Englischer Titel
Petroleum products - Fuels (class F) - Specifications of marine fuels (ISO 8217:2017)
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 86,35 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 86,35 EUR

  • 103,62 EUR

  • 108,14 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104,51 EUR

  • 130,61 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2870703

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen an Brennstoffe für den Schifffahrtseinsatz in Dieselmotoren und Kesselanlagen fest, und zwar vor einer zweckmäßigen Behandlung vor dem Einsatz. Die in diesem Dokument angegebenen Anforderungen an Brennstoffe können auch auf stationäre Dieselmotoren der gleichen oder einer ähnlichen Bauart wie der, die für Schifffahrtszwecke eingesetzt werden, angewendet werden.
Dieses Dokument enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 8217:2017, die im ISO/TC 28 "Petroleum and related products, fuels and lubricants from natural or synthetic sources" (Sekretariat NEN, Niederlande) erarbeitet worden ist. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-34 AA "Anforderungen an Heizöle und Schifffahrtsbrennstoffe" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2870703
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 8217:2013-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 8217:2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) wesentliche Anpassung des Anwendungsbereichs, Abschnitt 1; b) wesentliche Anpassung des Abschnitts 5 "Allgemeine Anforderungen"; c) Erweiterung der Destillatbrennstoff-Klassen um die Klassen "DFA, DFZ und DFB" mit einem maximalen FAME(Fettsäure-Methylester)-Gehalt von 7,0 Vol. %; d) Verringerung des Schwefelgehalts der Klassen "DMA" und "DMZ" auf höchstens 1,00 Gew.%; e) Verringerung des Schwefelgehalts der Klasse "DMB" auf höchstens 1,50 Gew.%; f) Erweiterung der Anforderungen an die Wintersorten der Klassen "DMA" und "DMZ"; g) Aktualisierung und Anpassung der Anhänge; h) redaktionelle Anpassungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...