Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-06

DIN VDE 0100-551:2011-06;VDE 0100-551:2011-06

VDE 0100-551:2011-06

Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 5-55: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Andere Betriebsmittel - Abschnitt 551: Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen (IEC 60364-5-55:2001/A2:2008 (Abschnitt 551)); Deutsche Übernahme HD 60364-5-551:2010 + Cor. :2010

Englischer Titel
Low-voltage electrical installations - Part 5-55: Selection and erection of electrical equipment - Other equipment - Clause 551: Low-voltage generating sets (IEC 60364-5-55:2001/A2:2008 (Clause 551)); German implementation HD 60364-5-551:2010 + Cor. :2010
Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,57 EUR inkl. MwSt.

ab 51,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 54,57 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Anforderungen für die Auswahl und Errichtung von Niederspannungs- und Kleinspannungsstromerzeugungseinrichtungen fest, die dafür vorgesehen sind, eine Gesamtanlage oder einen Teil davon, entweder dauerhaft oder zeitweilig, zu versorgen. Diese Norm enthält weiterhin Anforderungen für die Stromversorgungen folgender Anlagen: - Stromversorgung einer Anlage, die nicht an ein Stromverteilungsnetz angeschlossen ist; - Stromversorgung einer Anlage als Alternative zum Stromverteilungsnetz; - Stromversorgung einer Anlage parallel zum Stromverteilungsnetz; - geeignete Kombinationen der vorab aufgeführten Stromversorgungen. Gegenüber DIN VDE 0100-551 (VDE 0100-551):1997-08 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Art der Stromerzeugseinrichtung erweitert; b) zusätzliche Anforderungen für Stromerzeugungseinrichtungen beim Parallelbetrieb mit anderen Stromversorgungsquellen; c) Anforderungen an den Fehlerschutz (Schutz bei indirektem Berühren); d) Anforderungen für den Schutz durch automatische Abschaltung; e) erweiterte Anforderungen für statische Wechselrichter; f) Zusatzanforderungen an den Schutz durch automatische Abschaltung für nicht dauerhaft installierte Anlagen sind entfallen; g) Anforderungen zum automatischen Schalten von Stromversorgungsanlagen; h) Anforderungen für den Anschluss von Stromversorgungsanlagen an Stromverteilungsnetze; i) Anforderungen für Anlagen mit ortsfesten Batterien; j) besondere Nationale Bedingungen (D, NL) ergänzt, insbesondere IT-System. Zuständig ist das UK 221.1 "Schutz gegen elektrischen Schlag" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN VDE 0100-551:1997-08;VDE 0100-551:1997-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN VDE 0100-551:2017-02;VDE 0100-551:2017-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN VDE 0100-551 (VDE 0100-551):1997-08 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Art der Stromerzeugseinrichtung erweitert; b) zusätzliche Anforderungen für Stromerzeugungseinrichtungen beim Parallelbetrieb mit anderen Stromversorgungsquellen; c) Anforderungen an den Fehlerschutz (Schutz bei indirektem Berühren); d) Anforderungen für den Schutz durch automatische Abschaltung; e) erweiterte Anforderungen für statische Wechselrichter; f) Zusatzanforderungen an den Schutz durch automatische Abschaltung für nicht dauerhaft installierte Anlagen sind entfallen; g) Anforderungen zum automatischen Schalten von Stromversorgungsanlagen; h) Anforderungen für den Anschluss von Stromversorgungsanlagen an Stromverteilungsnetze; i) Anforderungen für Anlagen mit ortsfesten Batterien;

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...