Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN VDE 0100-709:2020-02

VDE 0100-709:2020-02

Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 7-709: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Häfen, Marinas und ähnliche Bereiche - Besondere Anforderungen an die Versorgungseinrichtungen für den elektrischen Landanschluss von Schiffen (IEC 60364-7-709:2007, modifiziert + A1:2012); Deutsche Übernahme HD 60364-7-709:2009 + Cor.:2010 + A1:2012 + HD 60364-7-709:2009/A1:2012/AC:2012 + A11:2017 + A12:2019

Englischer Titel
Low-voltage electrical installations - Part 7-709: Requirements for special installations or locations - Harbours, marinas and similar locations - Special requirements for shore supply to ships (IEC 60364-7-709:2007, modified + A1:2012); German implementation HD 60364-7-709:2009 + Cor.:2010 + A1:2012 + HD 60364-7-709:2009/A1:2012/AC:2012 + A11:2017 + A12:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

77,82 EUR inkl. MwSt.

72,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,82 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält besondere Anforderungen an die Versorgungseinrichtungen für den elektrischen Landanschluss von schwimmenden Fahrzeugen - welche für administrative, gewerbliche, industrielle, Freizeit- oder Sportaktivitäten verwendet werden - in Häfen, Marinas und ähnlichen Bereichen. Der bisherige Anwendungsbereich für Marinas und ähnliche Bereiche wurde somit um Häfen erweitert sowie der Abschnitt Begriffe vollständig überarbeitet. Zudem wurde die zulässige Nennversorgungsspannung bei Einphasen-Wechselstrom auf 250 V und bei Dreiphasen-Wechselstrom (Drehstrom) auf 690 V angehoben. Zuständig ist das DKE/UK 221.1 "Schutz gegen elektrischen Schlag" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN VDE 0100-709 (VDE 0100-709):2013-10 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereichs um Häfen; b) Anpassung des Titels aufgrund der unter a) beschriebenen Erweiterung; c) vollständige Überarbeitung des Abschnitts "Begriffe"; d) Anhebung der zulässigen Nennversorgungsspannung bei Einphasen-Wechselstrom auf 250 V und bei Dreiphasen-Wechselstrom (Drehstrom) auf 690 V.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...