Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN VDE 0100-709:2020-02

VDE 0100-709:2020-02

Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 7-709: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Häfen, Marinas und ähnliche Bereiche - Besondere Anforderungen an die Versorgungseinrichtungen für den elektrischen Landanschluss von Schiffen (IEC 60364-7-709:2007, modifiziert + A1:2012); Deutsche Übernahme HD 60364-7-709:2009 + Cor.:2010 + A1:2012 + HD 60364-7-709:2009/A1:2012/AC:2012 + A11:2017 + A12:2019

Englischer Titel
Low-voltage electrical installations - Part 7-709: Requirements for special installations or locations - Harbours, marinas and similar locations - Special requirements for shore supply to ships (IEC 60364-7-709:2007, modified + A1:2012); German implementation HD 60364-7-709:2009 + Cor.:2010 + A1:2012 + HD 60364-7-709:2009/A1:2012/AC:2012 + A11:2017 + A12:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

77,82 EUR inkl. MwSt.

72,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,82 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält besondere Anforderungen an die Versorgungseinrichtungen für den elektrischen Landanschluss von schwimmenden Fahrzeugen - welche für administrative, gewerbliche, industrielle, Freizeit- oder Sportaktivitäten verwendet werden - in Häfen, Marinas und ähnlichen Bereichen. Der bisherige Anwendungsbereich für Marinas und ähnliche Bereiche wurde somit um Häfen erweitert sowie der Abschnitt Begriffe vollständig überarbeitet. Zudem wurde die zulässige Nennversorgungsspannung bei Einphasen-Wechselstrom auf 250 V und bei Dreiphasen-Wechselstrom (Drehstrom) auf 690 V angehoben. Zuständig ist das DKE/UK 221.1 "Schutz gegen elektrischen Schlag" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN VDE 0100-709 (VDE 0100-709):2013-10 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereichs um Häfen; b) Anpassung des Titels aufgrund der unter a) beschriebenen Erweiterung; c) vollständige Überarbeitung des Abschnitts "Begriffe"; d) Anhebung der zulässigen Nennversorgungsspannung bei Einphasen-Wechselstrom auf 250 V und bei Dreiphasen-Wechselstrom (Drehstrom) auf 690 V.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...