Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-11

DIN VDE 0119-207-7:2011-11;VDE 0119-207-7:2011-11

VDE 0119-207-7:2011-11

Zustand der Eisenbahnfahrzeuge - Leittechnik - Teil 207-7: Fahrzeugeinrichtung - LZB (linienförmige Zugbeeinflussung)

Englischer Titel
State of the railway vehicles - Control and instrumentation technology - Part 207-7: On-board equipment - LZB (continuous automatic train-running control)
Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 30.94 EUR inkl. MwSt.

ab 28.92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 30.94 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für die Fahrzeugfunktion linienförmige Zugbeeinflussung. Abnutzung, Ausfälle und andere Schädigungen beeinflussen die Betriebssicherheit von Eisenbahnfahrzeugen. In Abhängigkeit vom Verschleißverhalten, von den Einsatzparametern und dem aktuellen Zustand der Eisenbahnfahrzeuge sowie der Wirtschaftlichkeit ist ein Instandhaltungssystem festzulegen, das sicherstellt, dass der erforderliche technische Sollzustand eingehalten wird und die vorgegebenen Instandhaltungs- und Prüfverfahren zur Anwendung kommen. Zuständig ist das AK 351.3.9 "Leittechnik (GAA 9.7)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN VDE 0119-207-7:2004-04;VDE 0119-207-7:2004-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN VDE 0119-207-7:2016-06;VDE 0119-207-7:2016-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN VDE 0119-207-7 (VDE 0119-207-7):2004-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vorwort angepasst. b) Diese Norm wurde um neue LZB-Fahrzeugeinrichtungen (LZB 80E, EBI Cab 2000 und EBI Cab 2000 DES) erweitert. c) Im Unterabschnitt 4.2 "Zustand" wurde eine zusätzliche Tabelle 5 mit verschleißabhängigen Betrachtungseinheiten separiert. Die Instandsetzungsintervalle für die Betrachtungseinheiten der Tabelle 5 sind unabhängig von den Tabellen 2 bis 4 durch das zuständige Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)/Halter entsprechend des Radverschleißes festzulegen. d) Redaktionelle Anpassung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...