Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-06

DIN VDE 0623-589:2011-06;VDE 0623-589:2011-06

VDE 0623-589:2011-06

Geräte-Steckvorrichtungen für Elektro-Flurförderzeuge, Bauformen 80, 160, 320, 640 / 150 V - Teil 589: Anschlussmaße, Werkstoff, Kennzeichnung

Englischer Titel
Plug device for battery powered industrial trucks, Type 80, 160, 320, 640 / 150 V - Part 589: Dimensions of plug device, material, marking
Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,85 EUR inkl. MwSt.

ab 44,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 47,85 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Festlegungen dieser Norm gelten für Geräte-Steckvorrichtungen für Elektro-Flurförderzeuge. Diese Geräte-Steckvorrichtungen sind für Notabschaltungen nach DIN EN 1175-1 (VDE 0117-1) geeignet (ausgenommen Bauform 640). Zuständig ist das K 352 "Elektrische Ausrüstung von Flurförderzeugen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 43589-1:1994-08 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN VDE 0623-589 Berichtigung 1:2011-10;VDE 0623-589 Berichtigung 1:2011-10 , DIN VDE 0623-589 Berichtigung 2:2014-06;VDE 0623-589 Berichtigung 2:2014-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 43589-1:1994-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Norm wurde inhaltlich überarbeitet. b) Die Norm wurde um die Bauform 640 erweitert. c) Definition der Hilfskontakte d) Definition der Luftdurchführung e) Definition der Säurebeständigkeit f) Erweiterung der Vorgaben für Zugentlastung g) Definition der Bemessungsströme I und II (siehe Abschnitt 9) h) Erweiterung der Kennzeichnung oder der Kodierung für Nassbatterien und für Bemessungsstrom II.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...