Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-10-01

OENORM EN 15158:2006-10-01

Hochleistungskeramik - Mechanische Eigenschaften von keramischen Verbundwerkstoffen bei hoher Temperatur in inerter Atmosphäre - Bestimmung der Dauerschwingeigenschaften bei Belastung mit konstanter Amplitude

Englischer Titel
Advanced technical ceramics - Mechanical properties of ceramic composites at high temperature under inert atmosphere - Determination of fatigue properties at constant amplitude
Ausgabedatum
2006-10-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 85.11 EUR inkl. MwSt.

ab 71.52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 85.11 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95.66 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-10-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Europäische Norm legt für faserverstärkte Verbundwerkstoffe mit keramischer Matrix (CMC) die Bedingungen zur Bestimmung der Dauerschwingeigenschaften bei Temperaturen bis zu 2000 °C im Vakuum oder in einer gegenüber dem zu prüfenden Werkstoff inerten Gasatmosphäre fest, wenn eine einachsige Beanspruchung innerhalb des Zugschwell- (Zug/Zug) oder des Wechselbereichs (Zug/Druck) so aufgebracht wird, dass eine Last oder Dehnung mit konstanter Amplitude erreicht wird. Der Zweck dieser Norm besteht darin, das Verhalten der CMC zu bestimmen, wenn sie gleichzeitig einer mechanischen Dauerschwingbeanspruchung und einer Oxidation ausgesetzt werden. Im Gegensatz zu den Prüfungen zur Bestimmung der Dauerschwingeigenschaften bei hoher Temperatur in inerter Atmosphäre treten bei den Prüfungen, die bei hoher Temperatur und in oxidierender Umgebung durchgeführt werden, Werkstoffschädigungen verstärkt dadurch auf, dass neben der rein mechanischen Ermüdung auch chemische Einflüsse durch die Oxidation des Werkstoffs wirksam werden.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...