Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2002-06-01

OENORM EN 1803:2002-06-01

Ortsbewegliche Gasflaschen - Wiederkehrende Prüfung von geschweißten Gasflaschen aus Kohlenstoffstahl

Englischer Titel
Transportable gas cylinders - Periodic inspection and testing of welded carbon steel gas cylinders
Ausgabedatum
2002-06-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,01 EUR inkl. MwSt.

ab 83,20 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 99,01 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,28 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2002-06-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Für geschweißte Gasflaschen mit einem Nenninhalt von 0,5 l bis maximal 150 l, die aus Stahl hergestellt sind, sind die Verfahren für die wiederkehrende Überprüfung sowie für die Beurteilung der Eignung für den weiteren Gebrauch festgelegt. Diese Verfahren können auch - wenn zielführend - für Flaschen mit einem Nenninhalt unter 0,5 l angewandt werden. Für Flüssiggas (LPG), Azetylen- oder Verbund-Flaschen ist die vorliegende Norm nicht anzuwenden. Detailliert sind die Zeitabstände zwischen wiederkehrenden Prüfungen sowie die Vorbereitung der Gasflaschen für diese Prüfung beschrieben. Neben den Festlegungen für die Sichtprüfungen (innere und äußere) sind auch weitere Prüfungen wie Druckprüfung oder zerstörungsfreie Prüfungen angegeben. Zurückweisungskriterien bzw. Kriterien, die zum Ausscheiden von Gasflaschen führen, sind enthalten.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...