Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2002-01-01

OENORM EN ISO 10705-1:2002-01-01

Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Bakteriophagen - Teil 1: Zählung von F-spezifischen RNA-Bakteriophagen (ISO 10705-1:1995)

Englischer Titel
Water quality - Detection and enumeration of bacteriophages - Part 1: Enumeration of F-specific RNA bacteriophages (ISO 10705-1:1995)
Ausgabedatum
2002-01-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 110.81 EUR inkl. MwSt.

ab 93.12 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 110.81 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124.55 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2002-01-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Dieser Teil der Norm legt ein Verfahren zum Nachweis und zur Zählung von F-spezifischen Ribonucleinsäure (RNA)-Bakteriophagen durch Bebrütung der Probe mit einem geeigneten Wirtsstamm fest. Das Verfahren kann für alle Arten von Wasser, Sedimenten und Schlämmen angewandt werden, wenn notwendig nach Verdünnung. Im Falle von geringen Anzahlen kann eine Aufkonzentration erforderlich sein, für die ein gesonderter Teil von ISO 10705 entwickelt werden wird. Das Verfahren kann auch für Schalentierextrakte angewandt werden. In Abhängigkeit von der relativen Häufigkeit der F-spezifischen RNA-Bakteriophagen gegenüber Hintergrundorganismen können zusätzliche Bestätigungstests notwendig sein, die ebenfalls in diesem Teil von ISO 10705 festgelegt werden. Das Vorhandensein von F-spezifischen RNA-Bakteriophagen in einer Wasserprobe zeigt im Allgemeinen eine Verunreinigung durch Abwasser an, das mit menschlichen oder tierischen Fäkalien kontaminiert ist. Ihr Überleben in der Umwelt, die Entfernung durch gängige Wasseraufbereitungsprozesse und die Anreicherung oder Zurückhaltung in Schalentieren ähneln denen von nahrungs- und wasserbürtigen enteralen Viren der Menschen, zB Enteroviren, Hepatitis-A-Virus und Rotaviren.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...