Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2003-07-01

OENORM EN ISO 6245:2003-07-01

Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Asche (ISO 6245:2001)

Englischer Titel
Petroleum products - Determination of ash (ISO 6245:2001)
Ausgabedatum
2003-07-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 46,40 EUR inkl. MwSt.

ab 43,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 46,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 58,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2003-07-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Norm beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung des Aschegehaltes von Mineralölerzeugnissen, wie z.B. Destillaten und Rückstandsheizölen, Rohölen, Schmierölen, Paraffinen und anderen Mineralölerzeugnissen, bei denen vorhandene aschebildende Stoffe in der Regel als unerwünschte Verunreinigungen oder Kontaminationen angesehen werden. Asche kann aus öllöslichen oder wasserlöslichen metallischen Komponenten oder von nicht zugehörigen Feststoffen wie z.B. Schmutz und Rost entstehen. Dieses Verfahren ist anwendbar auf Produkte mit einem Ascheanteil im Bereich von 0,001 % (m/m) bis 0,180 % (m/m), aber ist nicht anwendbar auf Produkte mit aschebildenden Zusätzen, einschließlich bestimmter Phosphorkomponenten. Die Analyse von ungebrauchten und gebrauchten Schmierstoffen mit Additiven, gebrauchten Maschinenschmierölen, von bleihaltigen Schmierölen oder bestimmten, nicht aus reinen Kohlenwasserstoffen bestehenden Dieselkraftstoffen sollte nach ISO 3987 erfolgen, welche einen Schritt zur Herstellung von Sulfatasche mit einem höheren Schmelzpunkt beinhaltet.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...