Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2001-02-01

OENORM EN ISO 9396:2001-02-01

Kunststoffe - Phenolharze - Bestimmung der Gelierzeit mit einem Automaten unter spezifischen Bedingungen (ISO 9396:1997)

Englischer Titel
Plastics - Phenolic resins - Determination of the gel time at a given temperature using automatic apparatus (ISO 9396:1997)
Ausgabedatum
2001-02-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 64,83 EUR inkl. MwSt.

ab 54,48 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 64,83 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 72,87 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2001-02-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Norm beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Gelierzeit von Phenolharzen bei vorgegebener Temperatur durch Einsatz eines automatischen Gerätes unter spezifischen Bedingungen. Die Prüftemperaturen sind 100 °C, 130 °C und 150 °C. Bei der Methode wird ein sich vertikal (auf und ab) bewegender Messstempel verwendet. Dieses Verfahren kann für folgende Phenolharztypen angewendet werden: flüssige Resole, feste Resole mit niedrigem Schmelzpunkt. Pulverharze mit kurzer Gelierzeit, wie Mischungen aus Novolak und Hexamethylentetramin, sind für dieses Bestimmungsverfahren nicht geeignet. Solche Harze beginnen bereits während des Aufschmelzens zu vernetzen und werden im Reagenzglas zu viskos, um brauchbare Ergebnisse zu bringen. Harze, die große Lösemittelmengen mit niedrigem Siedepunkt enthalten, sind ebenfalls ungeeignet. Bei diesen Harzen überlagern sich ein Koch- und ein Destillationsvorgang, während das Harz aushärtet.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...