Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-11-01

OEVE/OENORM EN 60512-23-7:2005-11-01

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen - Mess- und Prüfverfahren - Teil 23-7: Prüfungen der Schirmung und Dämpfung - Prüfung 23g: Effektive Transferimpedanz von Steckverbindern (IEC 60512-23-7:2005)

Englischer Titel
Connectors for electronic equipment - Tests and measurements - Part 23-7: Screening and filtering tests - Test 23g: Effective transfer impedance of connectors (IEC 60512-23-7:2005)
Ausgabedatum
2005-11-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 101,40 EUR inkl. MwSt.

ab 94,77 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 101,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-11-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Dieser Teil der Norm legt ein Prüfverfahren fest zur Bewertung der Schirmwirkung nicht-runder mehrpoliger oder koaxialer, elektrisch kurzer, Steckverbinder fest, in dem die effektive (Oberflächen-) Transferimpedanz ZTE mit einem Netzwerkanalysator bis zu 1 GHz gemessen wird. Sie basiert auf dem Speisedrahtverfahren OEVE/OENORM EN 61196-1 mit einer spezifischen Störleitung, welche der Oberflächenkontur des Prüflings angepasst wird. Durch den festgelegten Prüfaufbau, wie er in dem beschriebenen Verfahren verwendet wird, wird nicht nur der Schirm des Steckverbinders selbst, sondern die Kombination zweier Steckverbinder (männlich und weiblich) zusammen ermittelt. Das heißt, dass die Prüfergebnisse die Schirmwirkung zweier Steckverbinder und den Übergang zwischen ihnen sowie der Kabel zu den Steckverbindern beinhalten.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...