Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2003-07-01

OEVE/OENORM EN 61000-2-4:2003-07-01

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 2-4: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen in Industrieanlagen (IEC 61000-2-4:2002)

Englischer Titel
Electromagnetic compatibility (EMC) - Part 2-4: Environment - Compatibility levels in industrial plants for low-frequency conducted disturbances (IEC 61000-2-4:2002)
Ausgabedatum
2003-07-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 85,11 EUR inkl. MwSt.

ab 71,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 85,11 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,66 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2003-07-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Dieser Teil der IEC 61000 beschäftigt sich mit leitungsgeführten Störgrößen (Störphänomene wie Spannungsabweichungen; Spannungseinbrüche, Kurzzeitunterbrechungen; Spannungsunsymmetrie; Schwankungen der Netzfrequenz; Oberschwingungen u. Zwischenharmonische (bis 50. Oberschwingungsordnung) Spannungsanteile bei höheren Frequenzen (oberhalb 50. Oberschwingungsordnung); Gleichanteile; transiente Überspannungen) im Frequenzbereich von 0 Hz bis 9 kHz. Er gibt Verträglichkeitspegel für industrielle und nicht-öffentliche Stromversorgungsnetze bis zu 35 kV Nennspannung und einer Nennfrequenz von 50 Hz oder 60 Hz. Stromversorgungsnetze an Bord von Schiffen, Flugzeugen, u.ä. fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Norm. Die in dieser Norm festgelegten Verträglichkeitspegel gelten für den anlageninternen Anschlusspunkt (IPC). Verträglichkeitspegel werden für die Arten von elektromagnetischen Störgrößen festgelegt, die an jedem anlageninternen IPC in industriellen und anderen nicht-öffentlichen Netzen erwartet werden können, als Richtlinie für die Festlegung von Grenzwerten in industriellen Stromversorgungsnetzen und die Auswahl von Störfestigkeitspegeln für die innerhalb dieser Netze betriebenen Geräte. Die Verträglichkeitspegel werden für verschiedene Klassen der elektromagnetischen Umgebung, die durch die Eigenschaften des Stromversorgungsnetzes bestimmt werden, angegeben.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...