Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-09-01

OEVE/OENORM EN 61249-2-26:2005-09-01

Materialien für Leiterplatten und andere Verbindungsstrukturen - Teil 2-26: Kaschierte und unkaschierte verstärkte Basismaterialien - Kupferkaschierte halogenfreie mit E-Glas-Wirrfaser-Innenlagen/E-Glas-Gewebe-Decklagen verstärkte Epoxidharz-Laminattafeln definierter Brennbarkeit (Brennprüfung mit vertikaler Prüflingslage) (IEC 61249-2-26:2005)

Englischer Titel
Materials for printed boards and other interconnecting structures - Part 2-26: Reinforced base materials, clad and unclad - Non-halogenated epoxide non-woven/woven E-glass reinforced laminated sheets of defined flammability (vertical burning test), copper-clad (IEC 61249-2-26:2005)
Ausgabedatum
2005-09-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 110,81 EUR inkl. MwSt.

ab 93,12 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 110,81 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,55 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-09-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Dieser Teil der Norm enthält Anforderungen für die Eigenschaften von kupferkaschierten halogenfreien mit E-Glas-Wirrfaser-Innenlagen/E-Glas-Gewebe-Decklagen verstärkten Epoxidharz-Laminattafeln mit definierter Brennbarkeit (Brennprüfung mit vertikaler Prüflingslage) in Dicken von 0,80 mm bis 1,60 mm. Die Brennbarkeitseinstufung wird durch Anwendung halogenfreier anorganischer und/oder organischer Verbindungen als flammhemmende Zusätze erreicht, die in die Epoxidharz-Polymerstruktur eingebaut werden oder als Additiv daneben vorliegen. Die Glasübergangstemperatur wird auf mindestens 95 °C eingestellt. Die Anforderungen einiger Eigenschaften sind in verschiedene Leistungsklassen unterteilt. Die gewünschte Klasse muss in der Bestellung des Abnehmers deklariert werden, um Fehllieferungen auszuschließen.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...