Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-12

VG 95218-20:2014-12

Kabel und Leitungen - Teil 20: Einadrige Leitungen, Bauartnorm; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Cables and insulated wires - Part 20: Single core insulated wires, detail standard; Text in German and English
Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 175,50 EUR inkl. MwSt.

ab 164,02 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 175,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 212,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei der VG 95218-20 handelt es sich um eine typprüfpflichtige Bauartnorm für einadrige Leitungen, die zur internen Geräteverdrahtung und als Komponenten für Kabel verwendet werden. Die Bauartnorm legt die speziellen technischen Anforderungen und die Prüfungen für das jeweilige Bauelement fest. Diese Norm gilt in Verbindung mit der Fachgrundnorm VG 95218-2. In der Fachgrundnorm sind die allgemeinen Anforderungen und Bestimmungen festgelegt. Sie enthält Angaben zu technischen Anforderungen und Prüfbedingungen gleichbleibender Art, das heißt Eigenschaften und Bestimmungen, die für die genannten Bauelemente zutreffen, sowie allgemeine Durchführungsbestimmungen, Fragen der Verbindlichkeit, Patentrecht und andere. Diese Norm wurde von der DIN-Normenstelle Elektrotechnik (NE), Arbeitsausschuss NA 140-00-05 AA, Elektrische Kabel und Leitungen, erarbeitet.

Änderungsvermerk

Dieser Artikel wurde geändert durch: VG 95218-20/A1:2015-05, VG 95218-20/A2:2018-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber VG 95218-20:2008-12 und VG 95218-20 Ber 1:2010-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm geändert; b) Anwendungsbereich präzieser beschrieben; c) untere Betriebstemperatur von Typ A geändert; d) Teilenummern *13, *14 und *15 für Typ A ohne Ersatz entfallen; e) für Typ A weitere Farbkodes hinzugefügt; f) der Typ C ohne Ersatz entfallen; g) Zulassungsgrundlage für den Typ D überarbeitet; h) Typ E um die Teile-Nr 13*, 14* und 15* erweitert; i) untere Betriebstemperatur für Typen E, F, G, L und M festgelegt; j) Typen N und Typ P aufgenommen; k) in 4.2.1 Abmessung nach AWG hinzugefügt und weitere normative Anforderungen bezüglich der Umstellung der Betriebs-spannung auf AC 600 V/ DC 900 V aufgenommen; l) 7.3, 9.4 und Abschnitt 10 hinzugefügt; m) 4.4 neu gegliedert und ergänzt; n) in 9.2 wurde die Kennzeichnungspflicht mit dem VDE-Zeichen als optional neu festgelegt; o) in 9.2 und 9.3 AIT Element nach TL A-0032 aufgenommen; p) normativer Anhang F mit Zusatzprüfung für höhere Betriebsspannung im DC-Bereich aufgenommen; q) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...