Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-12

VG 95575:2012-12

Magnetische Vermessung - Kennzeichnung der Geräte nach dem Vermessen; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Magnetic item ranging - Marking of equipment after measuring; Text in German and English
Ausgabedatum
2012-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 98,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Jedes Schiff weist eine bestimmte elektromagnetische Signatur auf. Sie ist bei metallenen Schiffen (Regelfall) abhängig von den Werkstoffen, aus denen der Schiffskörper hauptsächlich besteht (ferromagnetische Hülle), und zusätzlich von den Werkstoffen und den elektromagnetischen Eigenschaften der mitgeführten oder eingebauten Ausrüstung (Produkte und Anlagen).
Aufschluss über die signatur-relevanten elektromagnetischen Eigenschaften eines Gegenstandes erhält man durch seine magnetische Vermessung. Sie werden nach der Vermessung in der Bescheinigung "Magnetisches Vermessungstestat (MVT)" nach VG 95577 dokumentiert.
Die Bescheinigung enthält die gemessenen Werte der magnetischen Flussdichte, Angaben über eine etwa erfolgte magnetische Behandlung sowie Anforderungen, ob und gegebenenfalls wie der Gegenstand zu kennzeichnen ist. Muss der Gegenstand gekennzeichnet werden, so muss die Kennzeichnung nach dieser Norm (VG 95576) ausgeführt werden.
Die Norm legt die jeweils erforderlichen Kennzeichnungsmittel (Schilder oder Zeichen) und Anforderungen fest, die an die Kennzeichnungsmittel gestellt werden müssen.
Diese Norm wurde von der Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT) im DIN, Arbeitsausschuss NA 132-03-15 AA "Magnetik", erarbeitet.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber VG 95575:1990-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Neuer Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" aufgenommen; b) Begriff "Kennzeichnungsstufe/n", Überschrift und Inhalt von Abschnitt 3 gestrichen und Tabelle 1 entsprechend geändert, es erfolgt jetzt ein direkter Bezug auf die jeweils zutreffende Geräte-Eigenschaft; c) neuer Abschnitt 3 "Begriffe" aufgenommen d) Bilder neu gezeichnet; e) Tabelle 3: Anordnung geändert, Text korrigiert; f) früherer Abschnitt 5.2 "Kennzeichnung" gestrichen, wird nicht benötigt; g) englische Übersetzung aufgenommen; h) Aufbau der Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...