Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Online-Seminar S-046

BIM kompakt - der Auftakt für Ihren BIM-Erfolg

Online-Seminar
2-5 Tage
termingebunden

731,85 EUR inkl. MwSt.

615,00 EUR exkl. MwSt.

Teilnehmende Personen

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Das Seminar findet 2023 halbtags ab 13:30 Uhr statt.

Das ist enthalten 

  • Arbeitsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung

Für Ihr Team

Sie möchten Ihr Team mit dieser Weiterbildung fit machen, sprechen Sie uns direkt an.
Weitere Details

Inhalt

Zum Thema

In Deutschland wird BIM schrittweise verpflichtend. Sowohl die öffentliche Hand als auch die privaten Auftraggeber fordern die Arbeitsmethode sukzessive ein. Jedes Unternehmen der gesamten Baubranche steht vor der BIM-Einführung. Es liegt nun alle am Bau Beteiligten einen zentralen Überblick zu gewinnen und die entsprechenden, konkreten Schritte zielgenau einzuleiten.

Dieser praxisnahe Kurs verleiht Ihnen innerhalb kurzer Zeit den notwendigen, umfassenden Überblick und hilft Ihnen, Ihre individuell richtigen Ansatzpunkte für die Umsetzung zu identifizieren. Mit Hilfe von Übungen legen Sie bereits die ersten Dokumente für die BIM Einführung an.

Personenzertifizierung durch DIN CERTCO

Zusammen mit der DIN CERTCO bieten wir im Anschluss eine freiwillige Personenzertifizierung (gebührenpflichtig) an.

Das lernen Sie in der Weiterbildung

Die Kenntnisse rund um Building Information Modeling (BIM), die Ihnen in diesem Seminar vermittelt werden, helfen Ihnen dabei, Ihre Chancen gegenüber anderen Wettbewerbern erheblich zu verbessern.

Als Teilnehmer lernen Sie den strategischen Ansatz der BIM-Methode kennen und für sich zu interpretieren. Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Implementierungsstand in der Bauwirtschaft und die wichtigsten Prinzipien, die Sie bei der BIM-Implementierung beachten sollten. Sie erhalten ein umfassendes Verständnis der BIM-Methode und werden dazu befähigt, BIM-Projekte zu organisieren und grobe Fehler zu vermeiden.

Personenzertifizierung durch DIN CERTCO

Zusammen mit der DIN CERTCO bieten wir im Anschluss eine freiwillige Personenzertifizierung (gebührenpflichtig) an. Diese freiwillige BIM-Zertifizierung bietet Ihnen die Chance, sich selbst und anderen zu zeigen, dass Sie nicht nur viele neue Inhalte zum Thema BIM gelernt haben, sondern diese auch verstanden und verinnerlicht haben.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter http://www.dincertco.de

Themenschwerpunkte:

  • Aktueller BIM-Status und Anforderungen
  • BIM-Kenntnisse, Überblick über BIM und dazugehörige Leistungen wie BIM-Management
  • Aufbau der Fähigkeit zur Identifikation und Einleitung eigener BIM-Einführungsprozesse
  • Gesprächsfähigkeit und Entscheidungsmuster z.B. in Bezug auf BIM-Software

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

Mitglieder der Geschäftsführung, Leiter und verantwortliche Mitarbeiter aus der Baubranche, speziell aus den Bereichen:

  • Projektsteuerung
  • Bauplanung
  • Bauherren
  • Bauprodukthersteller
  • Bauausführung
  • Architektur
  • Ingenieurwesen
  • Haustechnik
  • Facility Management

Ablauf und Terminauswahl

  • 13:30
    Begrüßung durch den Referenten
  • BIM verstehen
    • Was BIM ist und was nicht
    • Das BIM-Modell
    • Unterschiede zur herkömmlichen Arbeitsweise
    • BIM Ziele
  • BIM-Definition für das eigene Unternehmen>
    • Durchführung einer Übung
  • 15:00
    Pause
  • 15:15
    Vorbereitende Schritte im Unternehmen
    • Bedeutung und Hindernisse in der Praxis
    • Vorgehen Konzeptentwicklung für die BIM-Einführung
    • Anforderungen wie Verantwortung, Kosten
    • Praxisbeispiele von Einführungskonzepten
    • Vorstellung Übungsfragen
  • Übung (optional)
    • Selbständige Arbeit an einer Übung, Coaching durch den Referenten
  • 17:45
    Ende Tag 1
  • 13:30
    Beginn Tag 2
  • BIM operativ
    • Besondere Schwerpunkte der operativen Projektanwendung
    • Notwendige Schritte Projektvorbereitung
    • Modellierung und Wege der Modellfestlegung
  • 15:00
    Pause
  • 15:15
    Besondere Handlungsfelder
    • Softwarewahl und Kauf
    • BIM-Ausbildung und Zertifizierung
    • Hilfreiche Leitfäden, Richtlinien und Schulungen
  • 16:00
    Pause
    • Ausarbeiten der Übungsfragen
  • 17:15
    Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars
  • freiwille Zertifizierung durch die DIN CERTCO

Termine

online

731,85 EUR inkl. MwSt.

615,00 EUR exkl. MwSt.

Teilnehmende Personen
Referent*innen
Jakob Przybylo

Jakob Przybylo

DT BAU - Büro für BIM & Digitale Transformation

Jakob Przybylo ist strategischer BIM-Berater und Startup Coach. Er verfügt über eine Beraufsaubildung als Architekt mit einem weiterführenden Studium zu digitalen Strategien an der ETH Zürich. Seine breit angelegte Praxiserfahrung umfasst renommierte Bauprojekte wie Bangkok Embassy, Future-Systems und diverse BIM-Aspekte vom operativen BIM-Management bis zur Unternehmensstrategie. Zu seinen Referenzen gehören unter anderem die BIM-Ausrichtung der internationalen Planungsgesellschaft Obermeyer Planen + Beraten, des Softwareanbieters Nemetschek Allplan sowie von großen Bauprodukt- und Baustoffherstellern. Als führender Experte in den maßgeblichen BIM-Gremien wie dem buildingSMART Vorstand setzt er sich für eine erfolgreiche Digitalisierung der Baubranche in Deutschland ein.

Hinweise

Die freiwillige Personenzertifzierung (gebührenpflichtig) bietet Ihnen die Chance, sich selbst und anderen zu zeigen, dass Sie nicht nur viele neue Inhalte zum Thema BIM gelernt haben, sondern diese auch verstanden und verinnerlicht haben. Die Prüfung wird direkt im Anschluss an das Seminar in Form eines Multiple-Choice-Verfahrens durchgeführt (15 Fragen aus den Seminarinhalten) und dauert ca. eine halbe Stunde.

Weitere Informationen unter www.dincertco.de.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...