Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Online-Seminar S-643

Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bauwesen mit BIM Bezug (DIN BIM Professional)

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

702,10 EUR inkl. MwSt.

590,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Teil von der Weiterbildung BIM Professional - Wahlmodul 8

Buchungsoptionen

online

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

BIM stellt nur den Anfang vieler Veränderungen im Bauwesen dar, so können BIM Daten mit anderen Daten kombiniert werden um einen Zusatznutzen zu erreichen. Dieser Nutzen kann je nach Aufgabenstellung, Leistungsphase, Phase im Lebenszyklus von Bauwerken und eigenen Zielen unterschiedlich ausfallen. Hierbei stellt die Methode des BIM die Grundlage bereit.

Die Methoden, Algorithmen und Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz stecken noch in den Kinderschuhen, dieses vor allem im Bauwesen. Der Kurs soll dazu beitragen, die Grundlage zu bilden KI zu verstehen um diese mittel bis langfristig in eigene Projekte integrieren zu können und Entwicklungen zu verfolgen. Nach dem Kurz können bereits eingesetzte Anwendungsfelder wie smarte Assistenten, Deep Learning oder auch Suchalgorithmen besser verstanden werden.

Veranstaltungsziel

Sie lernen die Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz (KI) im Bauwesen zu erkennen und einschätzen zu können:

  • Wissen über KI und KI Methoden als Zukunftstechnologie
  • Nutzen von KI - insb. für das Bauwesen
  • Grobkonzepte für den Einsatz erstellen
  • Anforderungen erkennen um eigene Projekte initiieren

Zielgruppe

    IT – interessierte Führungskräfte, Architekten und Planer, die neue Möglichkeiten finden möchten und an KI Interessierte.

Programm

09:00 Begrüßung durch den Referenten

Einführung KI und wo KI eingesetzt wird

  • Was KI nicht ist
  • Geschichte der KI
  • Wo wird KI heute eingesetzt (Beispiele)
  • Historische und aktuelle KI Projekte im Bauwesen

10:45 Pause

KI Methoden, mögliche Verwendung von BIM- und weitere Daten, Einsatzmöglichkeiten im Bauwesen

  • Methoden der KI
  • Daten, Daten, Daten
  • Datenherkunft
  • Einbezug des BIM Modells und Verschränkung mit anderen Daten

12:45 Mittagspause

14:00 Beispiele, welche Daten benötigt und aufbereitet werden müssen

  • Zerlegung von Aufgaben
  • Ein bisschen Logik, Graphentheorie und Ontologie
  • Einfache KI Algorithmen

15:30 Pause

Einfluss auf BIM - Ziele und Anwendungsfälle, Workshop sowie Diskussion

  • Workshop
  • Definition eigener BIM Ziele
  • Ableitung von BIM Anwendungsfällen
  • Schlussdiskussion

17:30Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Referenten
  • Herr Spengler ist Gründer und Freiberuflich tätig. Aktuell ist er Geschäftsführer und CTO des Construction Tech Startups BuildersMind GmbH mit Sitz in Düsseldorf. BuildersMind trägt Cognetive Services und Künstliche Intelligenz in das Bauwesen, von der ersten Ideenskizze, über die Planung, Ausführung bis in den Betrieb.
    Freiberuflich ist Herr Spengler im Bereich der (IT und Innovations-) Beratung und (IT, BIM, KI) Schulung im Bauwesen aktiv. Herr Spengler ist Mitinitiator von großen Netzwerken im Bauwesen und hat mehrere Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bauwesen erfolgreich eingeworben. Neben dem Themengebiet des BIM ist das Haupttätigkeitsgebiet von Herr Spengler die künstliche Intelligenz und Robotik im Bauwesen. Hier neben seinen Firmen in der Normungs- und Richtlinienarbeit sowie bei der öffentlichen Hand. Vor seiner Zeit in der F&E war er in der Bauleitung und Serverprogrammierung aktiv.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...