Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Online-Weiterbildung F-002

Online-Weiterbildung zum/zur Energiemanager/in

  • 192 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

2190,00 EUR inkl. MwSt.

1840,34 EUR exkl. MwSt.

Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Online-Weiterbildung Ihr Geburtsdatum und den Geburtsort im Feld "Bestellbemerkung" ein.

Buchungsoptionen

Berlin

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Energieeffizienz und das Einsparen von Energie sind zentrale Einflussfaktoren für Unternehmen, um die Energiekosten von Produktionsanlagen und Gebäuden zu senken. Hier spielen Energiemanagement-Beauftragte und Energiemanager Innen eine wichtige Rolle. Sie unterstützen Unternehmen bei der Einführung und Betreuung von Energiemanagementsystemen (EnMS) gemäß DIN EN ISO 50001. Vor allem die Kompetenz zur Identifikation von Energieeinsparpotenzialen und Umsetzung von strategischen und organisatorischen Managementansätzen ist entscheidend. Des Weiteren ist die Einführung eines EnMS seit 2013 zwingende Voraussetzung für Steuer- ermäßigungen im Energiebereich. In enger Kooperation des Fernstudieninstituts der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der DIN-Akademie im Beuth Verlag wurde ein attraktives Weiterbildungsprogramm entwickelt, welches Expertinnen und Experten weiterbildet und relevante Inhalte mit onlinebasierter Fernlehre schnell und zeitsparend vermittelt.

Das sagen Teilnehmer:innen

"Die Weiterbildung zum Energiemanager hat mir für meine berufliche Tätigkeit in der Produktionsplanung deutlich geholfen. Insbesondere bei der Arbeit im Bereich Energiemanagement. Durch das damit zusammenhängende Projekt konnten wir auch einige Fortschritte in dem Bereich verzeichnen. Ich kann es also jedem nur empfehlen."
Jasmin Weinmann, Spezialistin Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Deutschland, Holcim (Süddeutschland) GmbH

„Der Kurs war für mich ideal in den Arbeitsalltag integrierbar und die Inhalte größtenteils relevant für meine Praxistätigkeit.“
Norbert Schallhammer, freiberuflicher Unternehmensberater, Management-, Objekt- und Prozessberatung Schallhammer

"Der Ablauf und Aufbau der Veranstaltung hatte ein hohes Maß an Qualität und die Redner zudem eine außerordentliche Kompetenz. Wir bewerten diese Erfahrungen bis heute sehr positiv und der Mehrwert dieser Ausbildung steht außer Frage."
Patrick Klemusch, Maik Freder, Geschäftsführer BDC "Baudienstleistung & Consulting“

Zugangsvorraussetzungen & Zielgruppe

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Energiemanagement-Beauftragten oder
  • Hochschulabschluss in natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen
  • Ingenieure, Führungskräfte, Techniker, Meister, Energiebeauftragte

Veranstaltungsziel


Als Energiemanager/in sind Sie mit der Optimierung Ihres Energiemanagementsystems vertraut. Sie können bestehende Anlagen analysieren, bewerten und Eff zienzmaßnahmen einleiten. Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen weiterführende fachliche Kompetenzen in der Energieeffizienz durch technisches Spezialwissen von Anlagen und Maschinen als auch von Gebäuden. Sie erhalten betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Energiecontrolling, Energieeinkauf und in der Wirtschaftlichkeitsrechnung. Sie erlernen die Anforderungen eines Energieaudits nach der DIN EN 16247-1. Die Erstellung und Präsentation eines eigenen Energieberichts sind Bestandteil der Weiterbildung. Hierzu werden Ihnen notwendige Managementmethoden für eine erfolgreiche Beratung aufgezeigt.

Programm


Folgende Themen werden behandelt:

  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Energieeffizienz von Maschinen und Apparaten
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Energieeinkauf und -controlling
  • Projektmanagement
  • Nutzersensibilisierung

Die Lernzeit beträgt 6 - 8 Stunden/Woche, je nach Vorkenntnissen

Leistungen

Die Weiterbildung endet mit einer zweitägigen Präsenzphase (jeweils 09:00 -ca. 16:30 Uhr), die derzeit online durchgeführt wird. Darüber hinaus gibt es insgesamt weitere 6-8 Web-Meetings, die bestimmte Themen vertiefen. Diese finden am Abend statt (18:00 -19:30 Uhr) und werden i.d.R. aufgezeichnet, können somit auch im Nachhinein angeschaut werden. Die Termine für die Web-Meetings werden im Lauf der Weiterbildung bekannt gegeben.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der Beuth Hochschule Berlin

Referenten
  • Dr.-Ing. Volker Albrecht

    Dr.-Ing. Volker Albrecht ist Inhaber einer Unternehmensberatung und verfügt über eine mehr als dreißigjährige Erfahrung als Projektleiter und Berater für die Bereiche Planung und Bau von Fernwärme- und Energieversorgungsanlagen. Darüber hinaus ist er seit über zehn Jahren als Berater und Auditor für Umwelt-, Qualitäts- und Energiemanagementsysteme in der energieintensiven Industrie tätig.

  • Prof. Dr. Ph. D. Florian Schindler

    Prof. Dr. Florian Schindler ist Leiter des Fernstudieninstituts an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, promovierter Biotechnologe und Umweltingenieur, akkreditierter Auditor nach DIN ISO 14001, Energiemanager nach DIN EN ISO 50001 und internationaler Berater zum Ressourcenschutz, Chemikaliensicherheit, Kreislaufwirtschaft und Energieeffizienz. Seit mehr als 25 Jahren ist er als Projektleiter, Berater, Trainer und Dozent in der Industrie, in Asien und Südamerika für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (giz) und andere internationale Auftraggeber tätig.

  • Dr.-Ing. Carsten Gollnisch, Beuth Hochschule für Technik Berlin

Hinweise

Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Online-Weiterbildung Ihr Geburtsdatum und den Geburtsort im Feld "Bestellbemerkung" ein.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...