Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Beuth Praxis

Baulicher Brandschutz im Bestand – Band 2

Ausgewählte historische Normteile DIN 4102 ab 1934

  E-Book Buch Kombi *
Sprache: Deutsch
*

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

von

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum:
1. Auflage, 374 Seiten, A5, Broschiert

Zum 80-jährigen Jubiläum der DIN 4102 brachte Prof. Dr. Geburtig diesen Band heraus: Hier wird zum ersten Mal überhaupt die Entwicklung der zentralen Inhalte der DIN 4102 zusammengefasst vorgestellt. Dies ermöglicht eine fundierte Bewertung von ab dem Jahr 1934 errichteten Bestandsbauten, und eine angemessene Nachrüstung mit Brandschutztechnik. Ein unerlässliches Nachschlagewerk für jeden, der ein Brandschutzkonzept erstellt oder eine Sanierung durchführt.


Grundlage für jede Brandschutz-Anpassung

Wer ein Gebäude im Bestand saniert oder nachrüstet, muss die Bestimmungen kennen, die bei seiner Errichtung gegolten haben: Auf diese Weise lassen sich Bestandsschutz nachweisen und die Brandschutzziele auch mit Abweichungen erfüllen. „Baulicher Brandschutz im Bestand: Band 2“ gibt auf der Basis der historischen Quellen alle notwendigen Informationen hinsichtlich

  • Gefährdungsanalyse
    Einstufung der brandschutztechnischen Qualität der vorhandenen Bauteile
  • Anpassungsmaßnahmen
    Beurteilung der Angemessenheit von verlangten/beabsichtigten Nachrüstungen

Dieser Band dient als Argumentationshilfe bei der Bewertung von angemessenen Nachrüstungsarbeiten am baulichen Brandschutz. Unangemessene Anpassungsverlangen können dadurch abgewendet und durch geeignete Maßnahmen ersetzt werden. Die Kenntnis der historischen Quellen ist dafür unabdingbar und bildet das Fundament jedes Brandschutzkonzeptes von Bestandsbauten. Mit „Baulicher Brandschutz im Bestand: Band 2“ lässt sich eine optimale Anpassung an aktuelle Brandschutzbedingungen durchführen. Ausführliche und übersichtliche Tabellen runden dieses nützliche Werk ab.


Aus dem Inhalt – Entwicklung der DIN 4102

  • Die erste Normfassung vom August 1934
  • Überarbeitete Ausgabe von DIN 4102 vom November 1940
  • Weitere Entwicklung von DIN 4102 ab 1965
  • Überarbeitung der Blätter 2 bis 4 im Jahre 1970
  • Neue Normteile in den Jahren 1977/78
  • Nicht mehr gültige Normteile der Jahre 1981 und 1987
  • Veränderungen und Erweiterungen von DIN 4102 in den 1990er Jahren
  • Aktueller Stand von DIN 4102

Das Buch richtet sich an:

Bauingenieure, ausführende und planende Fachkräfte in der Sanierung von Bestandsbauten, alle an der Herstellung und Wahrung von Brandsicherheit beteiligten Personen

ISBN 978-3-410-24658-9 | Bestell-Nr. 24658
E-Book 978-3-410-24659-6 | Bestell-Nr. 24659

Empfehlungen werden geladen...