Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2016-01

Baulicher Brandschutz im Bestand – Band 4

Ausgewählte historische Normen und TGL für Rauch- und Feuerschutzabschlüsse seit 1953

Autoren
Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 49.00 EUR

Buch
  • 49.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 63.70 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Rauch-und Feuerschutzabschlüsse im Bestand

Der vierte Band der Beuth Praxis-Reihe „Baulicher Brandschutz im Bestand“ widmet sich den spezifischen normativen Reglungen für Feuer- und Rauchschutzabschlüsse sowie für Türen in Fahrschächten mit feuerbeständigen Wänden.

Sie können mit dem neuen Beuth Praxis-Band zum baulichen Brandschutz bei der Erarbeitung eines Brandschutzkonzeptes und auch „auf der Baustelle“:

  • einen sicheren Abgleich mit den zur Errichtungszeit geltenden Vorschriften vornehmen,
  • ggf. den rechtmäßigen Verbleib in einem Bestandsgebäude bestimmen und
  • angemessene Maßnahmen für Feuerschutzabschlüsse festlegen.

Dieses Buch richtet sich an Bauingenieure, Architekten, Brandschutzplaner, Sachverständige, Prüfingenieure und Bauaufsichtsbehörden.

Historische Normen zum baulichen Brandschutz

Von 1953 an wurden in der Bundesrepublik Deutschland Öffnungsabschlüsse mit brandschutztechnischen Eigenschaften ergänzend zur DIN 4102 mit weiteren Normen klassifiziert. In der DDR erfolgte das mit Technischen Normen, Gütevorschriften und Lieferbestimmungen (TGL). Damit liegen für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts eindeutige Vergleichsmaßstäbe fest, mit denen Sie Bestandsschutz für die betreffenden Bauteile attestieren können:

DIN 18081 Blatt 1 / DIN 18082 Blatt 1 / DIN 18082 Teil 3 / DIN 18083 / DIN 18084 / DIN 18090 bis 18093 / DIN 18095 / DIN 18250 Teil 1 & 2 / TGL 8020 / TGL 21-382 877/01 / TGL 22891

Zum Autor

Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig zählt zu den führenden Brandschutzexperten in Deutschland. Er ist Prüfingenieur für Brandschutz und aktiv in der Normungsarbeit. Darüber hinaus ist er Dozent bei EIPOS und Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema Brandschutz.

Beuth Praxis-Reihe „Baulicher Brandschutz im Bestand“

Mit dem vierten Band wird die zunächst dreibändige Gesamtdarstellung zur brandschutztechnischen Beurteilung von bestehenden Bauteilen in Deutschland um das Thema der Öffnungsabschlüsse mit brandschutztechnischer Klassifikation ergänzt:

  • Band 1: Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz
  • Band 2: Ausgewählte historische Normteile DIN 4102 ab 1934
  • Band 3: Ausgewählte historische TGL und weitere Vorschriften von 1963 bis 1990
  • Band 4: Ausgewählte historische Normen und TGL für Rauch- und Feuerschutzabschlüsse seit 1953
Leseprobe
Produktinformationen

Prospekt

Ausgabedatum: 01.2016

1. Auflage, 258 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-26189-6 | BESTELL-NR. 26189

E-BOOK 978-3-410-26190-2 | BESTELL-NR. 26190

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...