Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Innovation 2022-11

BIM - Das digitale Miteinander

Planen, Bauen und Betreiben in neuen Dimensionen

Autoren
Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,00 EUR inkl. MwSt.

ab 63,55 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

E-Book 1
  • 68,00 EUR

Buch
  • 68,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 88,40 EUR

Mehrplatzlizenzen 3
  • 142,80 EUR

  • 238,00 EUR

  • 476,00 EUR

  • 2380,00 EUR

1

Inklusive Zugriff über die Online-Bibliothek

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

3

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Niemand bestreitet heutzutage noch die Vorteile der Methode BIM. Doch in der Praxis gibt es typische wiederkehrende Herausforderungen. Dazu gehört die Kommunikation der verschiedenen Baubeteiligten. Die inhaltlich und auch zeitlich stärker ineinander greifende Zusammenarbeit erfordert engmaschigere und effektivere Verständigung – erst so sind die Vorzüge von BIM optimal zu nutzen.

Das vorliegende Buch versteht sich als Leitfaden für die Implementierung von BIM im Unternehmen, und insbesondere für die Kommunikation zwischen den BIM-Beteiligten. Das bietet Ihnen die 4. Auflage von „BIM – Das digitale Miteinander“:

  • Grundlagen und Begriffe
  • Ansatzpunkte für die Kommunikation
  • Best-Practice-Beispiele
  • Berücksichtigung der EU-Taxonomie seit 2020 unter ESG-Kriterien
  • multimediale Inhalte

Zudem wurde der 4. Auflage ein neues Kapitel hinzugefügt, das einen Ausblick auf die möglichen zukünftigen Entwicklungen von BIM bietet.

Unterhaltsames, anschauliches Lehrbuch für BIM-Einsteiger

Mittlerweile nutzen um die 70 Prozent der Bauunternehmen in Deutschland BIM in der einen oder anderen Form. Wer noch nicht dazu gehört, oder wer von der Praxis überholt wurde und nun etwas theoretisches Wissen nachholen möchte, für den ist das vorliegende Buch als Einsteigerwerk optimal geeignet. In 19 spannenden Kapiteln erzählt der Autor praxisnah, lebensecht und unterhaltsam von seinen eigenen Erfahrungen mit BIM, und unterlegt diese mit jeder Menge nützlichem Expertenwissen. Das können Sie von „BIM – Das digitale Miteinander“ erwarten:

  • Hilfe beim Sprung in die Digitalisierung
    Ob für Planen, Bauen, Betreiben oder die Dokumentation – BIM ist eine wichtige digitale Hilfe, und dieses Buch versetzt Sie in die Lage, die Möglichkeiten dieser Technologie für sich und Ihr Unternehmen zu nutzen.
  • Anschaulichkeit und Praxisnähe
    Der Autor entstammt einem mittelständischen Unternehmen und weiß, worauf es für den durchschnittlichen BIM-Akteur aus diesem Umfeld ankommt. Er erläutert auch komplexere Sachverhalte interessant und gut verständlich, sodass die Wissensvermittlung ebenso gründlich wie mühelos erfolgen kann.

Das Buch verfügt über eine analoge und eine digitale Ausgabe, letztere kann als kostenlose App zum Buch heruntergeladen werden und enthält wertvolle mediale Zusatzinhalte.

Ein umfangreiches Glossar zum Thema BIM dient dem Verständnis und kann zum Nachschlagen genutzt werden.


Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • Miteinander, zusammen, gemeinsam, im Team
  • BIM der Baumeister
  • Ist der Bauer digitaler als der Bauherr?
  • Was ist eigentlich BIM?
  • BIM „Made in Germany“
  • Was nützt es mir?
  • Merkmale einer BIM-Planung
  • „Ja“, ich will!
  • Was ändert sich überhaupt?
  • Bitte einsteigen!
  • Einfach mal machen!
  • Selbstverständlich BIM!
  • Was bin ich?
  • BIM all inclusive
  • BIM-Aus- und Weiterbildung
  • Qualitätsmanagement und Qualifikation
  • Digital-HR: BIM im Personalwesen
  • BIM, Gesellschaft und unser Planet
  • Fazit & Ausblick
  • Der Autor und sein Drang, Wissen zu teilen
  • BIM-Glossar


Das Buch richtet sich an:

Architektur- und Planungsbüros, Bauwirtschaft, Projekt-, BIM-, Facility-Management, Produktherstellerbetriebe, öffentliche und private Auftragsvergabe

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 11.2022

4. aktualisierte und erweiterte Auflage, 292 Seiten, A5, Gebunden

ISBN 978-3-410-31357-1 | BESTELL-NR. 31357

E-BOOK 978-3-410-31358-8 | BESTELL-NR. 31358

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dipl.-Ing. André Pilling, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der DeuBIM Gruppe als auch Gesellschafter von pos4 architekten, realisierte als Architekt bereits zahlreiche Projekte im Handels-, Gewerbe-, Wohn- und Sportstättenbau. Seine Planungsgesellschaft pos4 architekten mit Sitz in Düsseldorf, für die er seit dem Jahr 2000 als Gesellschafter tätig ist, nutzt BIM über alle Leistungsphasen der Planung und projektiert und realisiert im Fokus Großprojekte, insbesondere mit den Schwerpunkten Handelsimmobilien und Sportstätten und Schwimmbäder.
    Die von André Pilling in 2014 mitbegründete DeuBIM Gruppe ist ein unabhängiges Ausbildungs-, Beratungs- und Generalplanungsunternehmen, das insbesondere die Anwendung des openBIM in Deutschland mit vorantreibt. Dabei stehen die Bereiche Lernen, Verstehen, Umsetzen stellvertretend für die eigene Akademie, die seit 2016 in Kooperation mit der TÜV SÜD Akademie arbeitet, für die Beratung in der BIM-Implementierung auf Projekt- oder Organisationsebene sowie für BIM-basierte Generalplanung inklusive Koordination und BIM-Management.
    Neben seiner Tätigkeit beim VDI ist er im buildingSMART Arbeitskreis „BIM und FM“ sowie als Dozent der TÜV Süd Akademie BIM tätig.

    Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Innovation 2021-02

    Das neue Bauen mit BIM und Lean
    Praxisbeispiel eines mittelständischen Bauprojekts der öffentlichen Hand
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...