Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Beuth Innovation

BIM - Das digitale Miteinander

Planen, Bauen und Betreiben in neuen Dimensionen

  E-Book Buch Kombi *
Sprache: Deutsch
Mehrplatzlizenzen **
3 Arbeitsplätze
5 Arbeitsplätze
10 Arbeitsplätze
Unbegrenzt
*

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

**

Bitte beachten Sie: Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden MyBeuth-Account bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

von

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum:
2.,aktualisierte und erweiterte Auflage, 234 Seiten, A5, Gebunden

Leitfaden für das Miteinander im Planungs- und Bauprozess mit BIM

Das Buch „Das digitale Miteinander“ versteht sich als Management-Handbuch:

  • Der Autor André Pilling zeigt sehr anschaulich, wie BIM in Unternehmen und in Projekte implementiert werden kann.
  • Er benennt Ansatzpunkte und gemeinsame Begrifflichkeiten, die das bisherige Miteinander von Planern, Bauherren, Ingenieuren und Fachplanern verändern.

Best Practice Beispiele – zielführend mit BIM arbeiten

Der Inhalt des Buches wird durchgehend von Best Practice Beispielen begleitet. Sie verdeutlichen, wie zielführendes Arbeiten mit BIM möglich wird.

Das Buch führt die notwendigen Softskills auf, die bei dieser neuen Art der Zusammenarbeit wichtig sind. Die Praxisberichte beleuchten dabei gleichermaßen die Schwierigkeiten wie auch die vielen zu erzielenden Mehrwerte.
So zeichnet der Autor André Pilling in seinem Buch ein ausgewogenes, realistisches Bild vom neuen digitalen Miteinander: Daraus entsteht ein hoher Nutzen für die Praxis.

Industrie 4.0 – BIM

Digitales Miteinander braucht eine neue Kommunikationskultur: Digitalisierung ist allgegenwärtig in der Gesellschaft, in der Wirtschaft und im täglichen Arbeitsleben. Industrie 4.0 steht für die Verknüpfung von Daten, für die intelligente Produktion. BIM, als Bestandteil von Industrie 4.0, verändert nicht nur Arbeitsmethoden, sondern auch das berufliche Miteinander. Dabei ist die Kommunikation zwischen den verschiedenen Disziplinen ein entscheidender Faktor.

„Digitales Miteinander“ umfasst daher nicht nur eine Planungsmethode, sondern steht vor allem für die Verknüpfung von Daten über alle Stakeholder und über die gesamte Produktlebensdauer. Digitales Miteinander bedarf einer neuen Kultur, der sich dieses Buch ganz besonders widmet.

Fragen, die sich in der BIM-Praxis stellen

Wer kann mit wem? Wie machen es andere Branchen? Wie schaffen nun Planer, Bauunternehmer und Betreiber von Bauwerken heute den Sprung in das neue Zeitalter, und wie groß ist der Kulturwandel wirklich? Wie fühlt sich die neue transparente, kollaborative Zusammenarbeit im „neuen Wir“ denn an? Antworten darauf findet André Pilling im ganz unterschiedlichen „Miteinander“ von gestern, heute und morgen.

Aus dem Inhalt:

  • BIM – Grundlagen und Begriffe
  • Fehler in der Kommunikation vermeiden
  • Miteinander interdisziplinär arbeiten
  • Prozesse, Richtlinien, Technologien
  • BIM-Implementierung
  • Change-Management
  • BIM-Manager
  • Qualifikation, Zertifizierung und Ausbildung.

Empfohlen von buildingSMART e.V., dem Kompetenznetzwerk für Building
Information Modeling im deutschsprachigen Raum.

Zur Publikation gibt es eine kostenlose App für IOS und Android. Im Buch sind Bilder, die mit der App gescannt werden können und die Leser so zu weiteren Informationen führen.

ISBN 978-3-410-27327-1 | Bestell-Nr. 27327
E-Book 978-3-410-27328-8 | Bestell-Nr. 27328

   

Der BIM Twin ist eine kostenlose App für Android und IOS, die die Inhalte des Titels BIM – Das digitale Miteinander um eine digitale Dimension erweitert.

mehr