Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2021-08

Brandschutz im Baudenkmal

Wohn- und Bürobauten

Autoren
Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,00 EUR inkl. MwSt.

ab 41,12 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book 1
  • 44,00 EUR

Buch
  • 44,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 57,20 EUR

1

Inklusive Zugriff über die Online-Bibliothek

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Baudenkmäler sind von der Pflicht zum verlässlichen Brandschutz nicht ausgenommen. Sie müssen entsprechend der geltenden Bestimmungen nachgerüstet werden. Die dafür verbindlichen Anforderungen finden sich in der Bauordnung; der konkrete Umgang mit diesen in der Praxis ist Gegenstand der Reihe „Brandschutz im Baudenkmal“. Der vorliegende Band widmet sich den Wohn- und Bürobauten. Er gibt die notwendigen Hilfen und Informationen für die Erstellung geeigneter Brandschutzkonzepte auf Basis einer Gefahrenanalyse. „Brandschutz im Baudenkmal: Wohn- und Bürobauten“ enthält Wissenswertes zu den folgenden Themen:

  • Bauordnungsrechtliche Anpassungsverlangen
  • Brandschutztechnische Belange einer Gefährdungsanalyse
  • Erforderliche Nachrüstungen

Das Buch wurde seit Erscheinen der Erstauflage inhaltlich aktualisiert. Es baut auf den ersten Teil der Reihe „Brandschutz im Baudenkmal: Grundlagen“ auf.

Wichtige Erweiterungen und Aktualisierungen

Die vorliegende 2. Auflage von „Brandschutz im Baudenkmal: Wohn- und Bürobauten“ enthält relevante Überarbeitungen und Ergänzungen, die auch die sich wandelnden Bauvorschriften widerspiegeln: Holz ist aus dem „Schattendasein“ mehr in den Fokus gerückt und als vollwertiger und moderner Baustoff anerkannt. Das ist insbesondere für den Bereich der Baudenkmäler und des Brandschutzes in Baudenkmälern von Bedeutung, da Holz hier erstens ein häufig verwendetes Material ist, und zweitens die leider guten Brenneigenschaften von Holz eine eigene Rolle spielen. Die sich lockernden Vorschriften bezüglich der Verwendung des Baustoffes Holz sind somit für den Brandschutz im Baudenkmal ausgesprochen bedeutsam, sodass in der neuen Auflage ausführlich darauf eingegangen wird.

Die Neuerungen der 2. Auflage im Überblick:

  • Informationen und Tipps zum Umgang mit dem Baustoff Holz
    Die Bestimmungen in der Musterbauordnung, sowie in der Landesbauordnung, hinsichtlich von Holz werden toleranter; im Buch werden praktische Tipps zu einem neuen Umgang damit gegeben.
  • Praxisdetails und neue Hinweise
  • Einheitsbauordnung Preußens
    Die Einheitsbauordnung Preußens von 1919 ist nun Bestandteil der 2. Auflage. Sie dient als verlässliche Orientierung bei der Einordnung von historischen Gebäuden bezüglich des Brandschutzes.

Mit „Brandschutz im Baudenkmal: Wohn- und Bürobauten“ hält der Anwender, bzw. die Anwenderin eine praktische Zusammenstellung der relevanten Informationen in der Hand, die er für das Beurteilen und Anpassen von baudenkmalgeschützten Gebäuden an aktuelle Brandschutzvorschriften benötigt.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet und erlaubt die direkte Übertragung der Informationen in die Praxis und auf individuelle Aufgaben des Brandschutzes.


Das Buch richtet sich an: 
Architekt*innen, Bauingenieure*innen Fachplaner*innen und SV für Brandschutz, Mitarbeiter*innen von Denkmalschutzbehörden

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 08.2021

2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 168 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-30762-4 | BESTELL-NR. 30762

E-BOOK 978-3-410-30763-1 | BESTELL-NR. 30763

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...