Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Recht 2012-03

Das neue Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)

Hersteller-, Importeur- und Händlerpflichten

Autoren
Prof. Dr. Thomas Wilrich
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 48.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 48.00 EUR

Buch
  • 48.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 62.40 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 100.80 EUR

  • 168.00 EUR

  • 336.00 EUR

  • 1680.00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Prof. Dr. Thomas Wilrich
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Titel liefert erstmalig eine Kommentierung des neuen Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG). Inhaltlicher Schwerpunkt sind die Abschnitte 1, 2 und 5 des Gesetzes - also die in den Vorschriften festgehaltenen Pflichten für Hersteller, Importeure und Händler.

Die weiteren Gesetzesteile gelten dem Behördenvollzug und spielen in der Unternehmenspraxis keine große Rolle. Von daher geht der Autor auf diese nur kurz ein.

Der vorliegende Kommentar ist in prägnanter und leicht verständlicher Sprache verfasst. Die enthaltenen Checklisten und zahlreiche Entscheidungshilfen können direkt auf die Praxis angewendet werden, so dass der Anwender mit diesem Buch über eine vielseitig einsetzbare Arbeitshilfe verfügt.

Der Band richtet sich an Ingenieure und Techniker in der Herstellung, Hersteller (Gf), Importeure, Händler, Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Verwaltungsrichter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie an Unternehmensberater für Produktsicherheit. Der Leser profitiert vor allem von der Aktualität der Inhalte und den bündigen Erläuterungen, in denen die wesentlichen Informationen zum Thema geliefert werden.

Eine übersichtliche Darstellung der Änderungen zum Gesetz über technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte (GPSG) ist ebenfalls aufgeführt. Als Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht und Professor für Wirtschafts- und Arbeitsrecht verfügt der Autor sowohl über fundierte theoretische Kenntnisse als auch über langjährige Praxiserfahrungen.

Aus dem Inhalt:

Verhältnis des ProdSG zu anderen Rechtsvorschriften;

  • Europarecht
  • Rechtsverordnungen gemäß § 8 ProdSG
  • andere Produktsicherheitsvorschriften
  • andere produktbezogenen Inverkehrbringensvorschriften
  • Straf- und Bußgeldrecht
  • Arbeitsschutzrecht
  • Zivilrecht
  • Betriebs- und Unternehmensorganisationsrecht

Anwendungsbereich des ProdSG

  • Der gegenständliche Anwendungsbereich
  • Der handlungs- bzw. tätigkeitsbezogene Anwendungsbereich
  • Persönlicher Anwendungsbereich
  • Örtlicher Anwendungsbereich
  • Zeitlicher Anwendungsbereich (maßgebliche Rechtslage)

Die allgemeinen Produktanforderungen

  • Europäisch-harmonisierter Bereich (EG-Harmonisierungsrichtlinien mit CE-Kennzeichnung)
  • Nicht harmonisierter Bereich
  • Produktinformationen und Instruktionen
  • Ausstellen

Zusätzliche Anforderungen an Verbraucherprodukte

  • Pflichten der Hersteller, Bevollmächtigten und Importeure
  • Händlerpflichten

Produktkennzeichnungen

  • CE-Kennzeichnung
  • GS-Zeichen

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 03.2012

1. Auflage, 360 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-22325-2 | BESTELL-NR. 22325

E-BOOK 978-3-410-22326-9 | BESTELL-NR. 22326

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Prof. Dr. Thomas Wilrich

    Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich ist tätig rund um die Themen Produktsicherheit, Produkthaftung, Arbeitsschutz und Warenvertrieb einschließlich der entsprechenden Betriebsorganisation, Vertragsgestaltung, Schadensersatz- und Führungskräftehaftung, Versicherungsrechts und Strafverteidigung.
    Er ist an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München zuständig für Wirtschafts-, Arbeits-, Technik- und Unternehmensorganisationsrecht sowie „Recht für Ingenieure“.

    Prof. Dr. Thomas Wilrich ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Recht 2017-10

    Die rechtliche Bedeutung technischer Normen als Sicherheitsmaßstab
    mit 33 Gerichtsurteilen zu anerkannten Regeln und Stand der Technik, Produktsicherheitsrecht und Verkehrssicherungspflichten

    Publikation Beuth Wissen 2015-02

    Technisches Recht
    Grundlagen – Systematik – Recherche
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...