Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Recht 2017-07

Der Einsatz nichtstaatlicher Sicherheitskräfte bei Veranstaltungen

Handbuch für Veranstalter, Betreiber von Veranstaltungsstätten und Führungskräfte der Sicherheitsdienste

Autoren
Heinrich Bernhardt
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 39.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 39.00 EUR

Buch
  • 39.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 50.70 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 81.90 EUR

  • 136.50 EUR

  • 273.00 EUR

  • 1365.00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Heinrich Bernhardt
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Nichtstaatliche Sicherheitsdienste im Einsatz

Das Thema „Sicherheit bei (Groß-)Veranstaltungen“ wird immer wieder – teilweise auch sehr emotional – diskutiert:

  • Dieses Handbuch unterstützt Anwender dabei, die wesentlichen Themen und Probleme beim Einsatz nichtstaatlicher Sicherheitsdienste umfassend und sachlich zu erschließen,
  • entsprechende Entscheidungen zu treffen
  • und gegebenenfalls angemessene Maßnahmen zu veranlassen.

Anleitung und Nachschlagewerk

Als Anleitung und Nachschlagewerk gleichermaßen nützlich, informiert dieses Buch über alle relevanten rechtlichen und praktischen Fragen sicherheitsbezogener Aufgaben; es richtet sich damit vor allem an Betreiber von Veranstaltungsstätten, Veranstalter, Veranstaltungsleiter und ganz besonders an das in leitender Funktion eingesetzte Personal von Sicherheitsdiensten.

Operatives Wissen und aktuelle Rechtsprechung

Das Besondere an diesem Handbuch: Es beschränkt sich nicht auf die Vermittlung praktisch-operativen Wissens, sondern berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und erläutert juristische Zusammenhänge. Zahlreiche Quellenangaben geben die Gelegenheit, sich weiter zu informieren.

Aus dem Inhalt

  1. Allgemeines und Terminologie
  2. Persönliche Voraussetzungen für die Verwendung  im Sicherheitsdienst
  3. Sicherheitsprobleme bei Veranstaltungen
  4. Rechtliche Grundlagen der Sicherheitspflichten
  5. Rolle und Status der Sicherheitsdienste
  6. Ausgewählte Haftungsfälle für die Sicherheitsdienste
  7. Aufgaben des Sicherheitsdienstes
  8. Exkurs: Crowd Management und Crowd Control
  9. Eingriffe des Sicherheitsdienstes und Befugnisse
  10. Rechtsverstöße und Vorgehen des Sicherheitsdienstes
  11. Führung, Organisation und Personalstärke des Sicherheitsdienstes
  12. Psychologische Aspekte der Aufgabenwahrnehmung
  13. Kooperation und praktische Hinweise
  14. Mindestlohn und Arbeitnehmerüberlassung
  15. Arbeitsschutz
  16. Schlussbemerkungen
Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Ausgabedatum: 07.2017

1. Auflage, 184 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-27658-6 | BESTELL-NR. 27658

E-BOOK 978-3-410-27659-3 | BESTELL-NR. 27659

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Heinrich Bernhardt

    Der Autor Heinrich Bernhardt ist Polizeipräsident a. D. mit einer 47-jährigen Laufbahn in der Polizei. Nebenberuflich arbeitete er ehrenamtlich an Sicherheitskonzepten für den DFB und berät u. a. Unternehmen bei der Durchführung von Veranstaltungen, erstellt Stellungnahmen zu Sicherheitsfragen und erarbeitete u. a. ein Gutachten zum Desaster bei der Loveparade 2010.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...