Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation DIN-Taschenbuch 354/2 2018-12

Gebrauchstauglichkeit von Software 2

Konkrete Empfehlungen für Interaktions- und Informationsgestaltung

Herausgeber
DIN
Hinweis zum Digital Rights Management (DRM)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 186.00 EUR inkl. MwSt.

ab 156.30 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book 1
  • 186.00 EUR

Buch
  • 186.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 241.80 EUR

1

E-Book – mehr zu DRM

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Konkrete Empfehlungen für Interaktions- und Informationsgestaltung

Software ist nur so viel wert wie ihre Anwendbarkeit: Um in der zunehmenden Digitalisierung den größtmöglichen Nutzen aus der Vielzahl der verfügbaren Software-Produkte zu ziehen, muss für optimale Benutzerfreundlichkeit gesorgt werden. Der vorliegende Band 2 des Beuth Handbuchs „Gebrauchstauglichkeit von Software“ befasst sich mit der Ergonomie der Mensch-System-Interaktion und ihren Teilaspekten. Er bietet konkrete Empfehlungen für Interaktions- und Informationsgestaltung. In den Normen werden Leitlinien und Grundsätze aufgestellt, mit denen die Standards für Benutzerführung, Dialogsysteme, Navigation und weitere Elemente definiert werden, und diese Leitlinien zu konkreten Handlungsanweisungen ausgearbeitet.

Mit den grundsätzlichen Empfehlungen für Produkt- und Prozessgestaltung befasst sich Teil 1 des DIN-Taschenbuchs 354.

Bestmögliche Usability dank genormter Standards

Damit Normen höchste Qualität sichern, müssen sie beständig weiterentwickelt werden. In der zweiten Auflage des DIN-Taschenbuchs „Gebrauchstauglichkeit von Software 2“ fanden die zum Teil erheblichen Veränderungen im Bereich der Software-Ergonomie, und damit der diesbezüglichen Normen, Platz. Die Sammlung enthält nun zehn Normen, davon die Hälfte neu aufgenommen oder überarbeitet. Themen, die in diesen Normen abgedeckt werden, sind unter anderem:

  • Gestaltungshinweise zur Informationsdarstellung
  • Benutzerführung
  • Menüs
  • Kommandosprachen
  • Manipulation
  • Individualisierung
  • Bildschirmformulare
  • Benutzungsschnittstellen im World Wide Web
  • Sprachdialogsysteme

Das Taschenbuch enthält auch eine Aufstellung der in Teil 1 enthaltenen Normen.
Ein ausführliches Stichwortverzeichnis erleichtert die Arbeit mit dem Buch.

Wünschen Sie einen Einblick in die gegenwärtige Arbeit an den Normen zum Thema? Auf der DIN-Internetseite unter www.naerg.din.de können Sie Informationen zur Normungsarbeit im Bereich Software-Ergonomie abrufen.


Neu aufgenommene Normen

  • DIN EN ISO 9241-112
  • DIN EN ISO 9241-125
  • DIN EN ISO 9241-143
  • DIN EN ISO 9241-154
  • DIN EN ISO 9241-161

Überarbeitete Normen

  • ISO/IEC 25051

Das Buch richtet sich an:
Software-Ingenieure und –Entwickler, Interface-Designer, Mediendidaktiker, Mediengestalter, Verantwortliche in der Qualitätssicherung von Software-Unternehmen

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 12.2018

2. Auflage, 580 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-25235-1 | BESTELL-NR. 25235

E-BOOK 978-3-410-25236-8 | BESTELL-NR. 25236

Enthaltene Dokumente
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...