Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2015-12

Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001

Systematische Wege zu mehr Energieeffizienz

Autoren
Dr.-Ing. Paul Girbig, Christoph Graser, Dr. rer. nat. Ortrun Janson-Mundel, Jens Schuberth, Prof. Dr. rer. oec. Eberhard K. Seifert
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 48.00 EUR inkl. MwSt.

ab 40.34 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 48.00 EUR

Buch
  • 48.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 62.40 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 100.80 EUR

  • 168.00 EUR

  • 336.00 EUR

  • 1680.00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Band Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001 aus der Reihe Beuth Praxis informiert über Hintergründe, Motivation und Entstehung der Internationalen Norm DIN EN ISO 50001.

Wie hilft mir der Titel in meinem Arbeitsalltag?

Das Buch unterstützt Unternehmen bei der Konkretisierung der Energieziele und -politik, bei der Einführung und Umsetzung eines Energiemanagementsystems und nicht zuletzt bei der Zertifizierung nach der DIN EN ISO 50001.

Der Anwender erhält nicht nur Einblick in einzelne Themen, sondern gleichzeitig auch einen Überblick über relevante Normen und die geltende Gesetzgebung.

Darum geht es:

Die Norm DIN EN ISO 50001 bildet einen weltweit anerkannten Standard für den Aufbau eines Energiemanagementsystems in Organisationen jeder Art und Größe. Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung und der Energieeffizienz, die Senkung der Energiekosten und der Nachweis für die Einhaltung energierechtlicher Anforderungen.

Welchen Hintergrund haben die Autoren?

Die Autoren dieses Bandes haben nicht nur maßgeblich an der Ausarbeitung der Norm mitgewirkt, sie verfügen auch aus eigener Tätigkeit über reichhaltige Erfahrungen bei der Umsetzung der Anforderungen, die sie mit diesen Ausführungen an andere Organisationen weitergeben möchten.

Wer sollte sich diesen Titel kaufen?

Für alle, die eine sofort anwendbare Praxishilfe zur Einführung und Umsetzung von EnMS suchen, ist dieser Band genau das Richtige.

Die zweite Auflage wurde auf der Grundlage der aktuellen Energie-Auditnormen (DIN EN 16247, Teile 2-5 und ISO 50002) überarbeitet und um neue Erkenntnisse aus den Guidance-Dokumenten (ISO 50003, ISO 50015 u. a.) ergänzt.

Neu sind u. a. die Ausführungen zum Thema Ressourcenschutz und zur Terminologie (ISO/IEC 13273).

Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Ausgabedatum: 12.2015

2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 202 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-25357-0 | BESTELL-NR. 25357

E-BOOK 978-3-410-25358-7 | BESTELL-NR. 25358

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dr.-Ing. Paul Girbig

    Dr.-Ing. Paul Girbig ist seit mehr als 30 Jahren bei Siemens AG in der Division Power and Gas für Turbinen und Verdichter in der industriellen Anwendung zuständig. Er ist Obmann des VDI-Fachausschusses Energieanwendung, leitete den Richtlinienausschuss VDI 4602 – Energiemanagement. Als Mitglied des DIN-Arbeitsausschusses „Energieeffizienz und Energiemanagement“ war er als deutscher Delegierter auf europäischer Ebene bei CEN/CENELEC in die Erstellung der DIN EN 16001 eingebunden und ist heute auf internationaler Ebene bei ISO in den Standardisierungsvorhaben um die DIN EN ISO 50001 Energiemanagementsysteme aktiv.

    Dr.-Ing. Paul Girbig ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Praxis 2018-11

    Energiekennzahlen auf den Unternehmenserfolg ausrichten
    Energiemanagement unter Berücksichtigung der DIN ISO 50006
  • Christoph Graser

  • Dr. rer. nat. Ortrun Janson-Mundel

    Frau Dr. Ortrun Janson-Mundel, Leiterin der Abteilung integrierte Managementsysteme der TÜV NORD CERT GmbH und Geschäftsführerin der TÜV NORD CERT UMWELTGUTACHTER GmbH, Essen, verfügt über langjährige Erfahrung in der nationalen und internationalen Zertifizierung von Managementsystemen (DIN EN ISO 50001, DIN EN ISO 14001, EMAS).

    Seit 2007 ist sie Mitglied im DIN-Arbeitsausschuss "Energieeffizienz und Energiemanagement". Frau Dr. Janson-Mundel ist stellvertretende Vorsitzende des Umweltgutachterausschusses beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

    Dr. rer. nat. Ortrun Janson-Mundel ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Praxis 2017-02

    Erfolgreiches Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:2015
    Lösungen zur praktischen Umsetzung – Textbeispiele, Musterformulare, Checklisten
  • Jens Schuberth

  • Prof. Dr. rer. oec. Eberhard K. Seifert

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...