Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation VDI Kommentar 2014-06

Erhöhter Schallschutz im Wohnungsbau

Kommentar zu VDI 4100:2012-10

Autoren
Dipl.-Ing. Peter Lein, Dr. rer. nat. Oliver Wolff
Herausgeber
VDI
Mit Inhalten aus der Beuth Mediathek Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,00 EUR inkl. MwSt.

ab 41,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book 1
  • 44,00 EUR

Buch
  • 44,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 57,20 EUR

1

Inklusive Zugriff über die Online-Bibliothek

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Dipl.-Ing. Peter Lein, Dr. rer. nat. Oliver Wolff
Herausgeber
VDI

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Beurteilung und Vorschläge für erhöhten Schallschutz in Wohnungen nach VDI 4100

Die neue VDI 4100:2012-10 bildet die Grundlage für den Schutz der Bewohner vor unakzeptablem und störendem Lärm sowie zur Vereinbarung und zur Gewährleistung höherer Komfortansprüche zwischen den am Bau Beteiligten und den Bauherren. In Ergänzung zu den Mindestanforderungen an die Schalldämmung nach DIN 4109 definiert die Richtlinie drei zusätzliche Schallschutzstufen (SSt) für Planung und Bewertung des erhöhten Schallschutzes von Gebäuden.

Was ist das Besondere an diesem Titel?

Mit den in der VDI 4100 beschriebenen Schallschutzstufen als Gesamtbewertungskriterium erhält der Anwender einfache Entscheidungshilfen, mit deren Hilfe er den gewünschten, in Teilbereichen (z. B. Luftschallschutz, Trittschallschutz, Schutz gegen Geräusche aus gebäudetechnischen Anlagen) aufeinander abgestimmten Schallschutz erreichen kann.

Der Kommentar liefert wichtige Hintergrundinformationen zur Entstehung der Richtlinie. Er soll die Interpretation der einzelnen Passagen des Werkes erleichtern und Hilfestellung bei der Umsetzung leisten. Mit ihren Erläuterungen möchten die Autoren den Bekanntheitsgrad der Richtlinie in der Praxis erhöhen. Der Kommentar trägt damit wesentlich zu einem besseren Allgemeinverständnis und zu einer höheren Akzeptanz der Richtlinie bei.

Schwerpunkte der Kommentierung

Der grundlegenden Einführung in die Materie folgt die ausführliche Kommentierung der VDI 4100 „Schallschutz im Hochbau – Wohnungen - Beurteilung und Vorschläge für erhöhten Schallschutz“. Die Autoren folgen dabei abschnittsweise der Gliederung der Richtlinie und erläutern folgende Themen:

  • Schallschutzstufen gegenüber fremden Wohnungen 
  • Empfehlungen für die Schallschutzstufen
  • Verbesserter Schallschutz innerhalb von Wohnungen
  • Vereinbarungen zum baulichen Schallschutz
  • Planung des Schallschutzes und der Schalldämmung

Verweise auf beispielhafte Musterlösungen zeigen auf, unter welchen Voraussetzungen die Empfehlungen der neuen Richtlinie für alle drei Schallschutzstufen erreicht werden können.
Ergänzend stehen in der Beuth Mediathek Hörbeispiele als Audiodateien zur Verfügung.

Zielgruppe:

Dieser Kommentar wendet sich unter anderem an Planer, Architekten, ausführende Firmen, Hersteller von Bauprodukten, akustische Berater, Bauherrn/Eigentümer, Nutzer, Investoren und Betreiber/Verwalter von Häusern, Wohnungen und wohnungsähnlichen Räumen mit den darin befindlichen Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung.

Hinweis:

Leider hat sich im vorliegenden Titel ein Fehler eingeschlichen, der in dem hier hinterlegten Errata (PDF) korrigiert wird.

Leseprobe
Produktinformationen

Themenprospekt

Produktinformation

Ausgabedatum: 06.2014

1. Auflage, 192 Seiten, A4, Broschiert

ISBN 978-3-410-24255-0 | BESTELL-NR. 24255

E-BOOK 978-3-410-24256-7 | BESTELL-NR. 24256

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...