Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2015-05

Holzbau

Bemessung und Konstruktion

Autoren
Dipl.-Ing. Obering. Willi Mönck, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 92.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 92.00 EUR

Buch
  • 92.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 119.60 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Dipl.-Ing. Obering. Willi Mönck, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Das Buch Holzbau enthält alle Grundlagen für die Bemessung und Konstruktion von Holzbauten und bietet umfassende praxisnahe Informationen für eine funktionssichere und dauerhafte Holzbauplanung.

Fundiert und praxisnah vermittelt das Buch Holzbau die Grundlagen der Bemessung und Konstruktion von Tragkonstruktionen und Verbindungen des Holzbaus nach Eurocode. Über 160 Rechenbeispiele aus der Holzbaupraxis erläutern die Anwendung der normativen Regeln anschaulich.

Der Beuth Praxis-Band zum Holzbau behandelt ausführlich:

  • Grundlagen zum Baustoff Holz
  • Bemessungsverfahren von Holzbauverbindungsmitteln bzw. -verbindungen
  • Bemessung von ein- und mehrteiligen Traggliedern
  • Statisch-konstruktive Regeln von Holzbalkendecken, Dachtragwerken, Hausdächern, Hallenkonstruktionen, geklebten Holzkonstruktionen und Verbundtragwerken
  • Weitere Fragen der Bauphysik, wie z. B. Wärme-, Schall- und Brandschutz

Holzbau nach den bauaufsichtlich eingeführten Eurocodes

Der Praxis-Band enthält die Grundlagen und Regeln der neuen bauaufsichtlich eingeführten Holzbaunorm DIN EN 1995-1-1:2010 und DIN EN 1995-1-1/NA:2013 Bemessung und Konstruktion von Holzbauten, Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau und DIN EN 1995-1-2:2010 und DIN EN 1995-1-2/NA Bemessung und Konstruktion von Holzbauten, Tragwerksbemessung für den Brandfall. Die ebenfalls neu erschienenen Regeln zum Holzschutz (Normenreihe DIN 68800-1 bis -4 Holzschutz) werden wie auch weitere relevante europäische Regeln miteinbezogen.

Das ist neu

Die Neuauflage berücksichtigt die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungstrends aus der Holzbauforschung und -praxis und gibt einen umfassenden Überblick über weitere für den Holzbau wichtige aktuelle Normen und Literaturquellen, bauaufsichtliche Zulassungen sowie neue Holzbauarten, Hybridbauweisen, Verbindungstechniken und Holzwerkstoffe.

Außerdem wurden zahlreiche Erläuterungen zu neuen Entwicklungen im Holzbau aufgenommen, wie z. B.

  • vorgefertigte Fassaden zur Sanierung von bestehenden Geschossbauten in Massivbauweise,
  • Dachaufstockungen in Holzbauweise,
  • mehrgeschossige Holzbauten
  • und Turmkonstruktionen.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Bemessung
  • Verbindungsmittel im Holzbau
  • Verbindungen im Holzbau
  • Bemessung der Tragglieder
  • Holzbalkendecken
  • Allgemeines über hölzerne Dachtragwerke
  • Hausdächer
  • Hallendächer
  • Dachaufstockungen in Holzbauweise
  • Erneuerung von Gebäudefassaden mit vorgefertigten Elementen in Holzbauweise
  • Mehrgeschossige Holzbauten
  • Turmartige Konstruktionen

Leider haben sich auf einigen Seiten Fehler eingeschlichen. Die Korrekturen finden Sie im hier als PDF hinterlegten Errata.

Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Ausgabedatum: 05.2015

16. vollständig überarbeitete Auflage, 794 Seiten, A4, Gebunden

ISBN 978-3-410-21908-8 | BESTELL-NR. 21908

E-BOOK 978-3-410-21909-5 | BESTELL-NR. 21909

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dipl.-Ing. Obering. Willi Mönck

  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug

    Studium Bauingenieurwesen an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar (heute: Bauhaus Universität), Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bauakademie der DDR Berlin, Aufbau und Leitung des Forschungsgebiets Holzbau an der Bauakademie der DDR, 1986 Promotion an der Bauakademie der DDR, seit 1990 freiberuflich tätig als Beratender Ingenieur, 1990–1994 regionaler Fachberater der ARGE Holz e. V. Düsseldorf für Berlin; Brandenburg; Sachsen- Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, Prüfingenieur für Standsicherheit, von der IHK Ostbrandenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Holz- und Holzleimbau, seit 1999 Lehrauftrag für Holzbau und seit 2000 Professur für Holzbau an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde.
    Mitarbeit in Normungsausschüssen. Mitautor verschiedener Fachbücher und zahlreiche Fachbeiträge zur Geschichte des Holzbaus den Normungsgrundlagen, zur Sanierungs- und Instandsetzung und zur Anwendung und Entwicklung im Holzbau (s. www.holzbau-statik.de, www.holzbau-software.de, www.svb-holzbau-holzleimbau.de, www.otto-hetzer.de).

    Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Praxis 2018-06

    Holzbau im Bestand - Historische Holztragwerke
    Beispiele für substanzschonende Erhaltung

    Publikation Beuth Praxis 2016-11

    Holzbau im Bestand
    Ausgewählte historische Bemessungs- und Konstruktionsnormen von 1917 bis 2007

    Publikation Beuth Kommentar 2016-02

    Der Eurocode 5 für Deutschland
    Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten – Teil 1-1: Allgemeines – Allgemeine Regeln für den Hochbau – Kommentierte Fassung

    Publikation Beuth Kommentar 2013-06

    Eurocode 5 – Kommentierte Kurzfassung
    DIN EN 1995-1-1 Bemessung und Konstruktion von Holzbauten – Teil 1-1: Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...